Tödlicher Verkehrsunfall in der Korbacher Innenstadt

+
Gegen 16.30 Uhr am Sonntag, 8. Oktober, bog ein 83-Jähriger aus Korbach vor dem Parkhaus in der Flechtdorfer Straße in den Seitenarm Richtung „Loch“ ab. Dort verlor er plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug. Ungebremst krachte er in den Toilettenwagen, der für den Mittelalterlichen Markt dort aufgestellt war.

Heute kam es zu einem tödlichen Verkehrsunfall in der Korbacher Innenstadt. Ein Mann verstarb zwei weitere wurden verletzt.

Korbach - Am heuten Sonntag,  8. Oktober, gegen 16.30 Uhr kam es in der Korbacher Innenstadt zu einem tragischen Verkehrsunfall, der sich am Rande eines Volksfestes ereignet hat.

Ein 83-jähriger Rentner aus Korbach befuhr zum Unfallzeitpunkt die Nebenfahrbahn der Flechtdorfer Straße in Richtung Arolser Landstraße in Korbach.

Vermutlich aus medizinischen Gründen verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr ungebremst in einen Toilettenwagen, der aufgrund des gerade stattfindenden Volksfestes " mittelalterlicher Markt" an besagter Örtlichkeit aufgestellt war.

Der Fahrer des unfallverursachenden Fahrzeuges, der nach ersten Informationen an einer Herzkrankheit litt, verstarb an der Unfallstelle.

Durch den Aufprall wurden noch zwei weitere Personen verletzt. Ein 60-jähriger Mann aus Bad Zwesten wurde schwer verletzt. Dieser hielt sich während des Unfalls im Toilettenwagen auf. Er kam zur medizinischen Versorgung in ein umliegendes Krankenhaus, Lebensgefahr besteht derzeit nicht.

Eine 23-jährige Frau aus Korbach, die sich als Reinigungskraft ebenfalls im Toilettenwagen aufhielt, wurde leicht verletzt. Auch sie kam in ein umliegendes Krankenhaus.

Durch den Unfall entstand ein Sachschaden in Höhen von mindestens 55.000 Euro.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Steinalte Zeugen: Günter Kunold ist Obmann für alte Grenzsteine

Günter Cunold kümmert sich um die historischen Grenzsteine, die entlang der ehemaligen Grenze zwischen dem Fürstentum Waldeck und der Landgrafschaft Hessen-Cassel stehen.
Steinalte Zeugen: Günter Kunold ist Obmann für alte Grenzsteine

Kleine Ersthelfer an Grundschule in Bad Wildungen ausgebildet

An der Grundschule "Breiter Hagen" fand anlässlich der Woche der Wiederbelebung eine Erste Hilfe Aktionstag statt.
Kleine Ersthelfer an Grundschule in Bad Wildungen ausgebildet

Kreiserntedankfest in Laisa mit Direktvermarkter-Markt

Zum Kreiserntedankfest des Altkreises Frankenberg am Sonntag, 30. September, wird erstmals auch ein Direktvermarkter-Markt angeboten. Den veranstaltet die Trachtengruppe …
Kreiserntedankfest in Laisa mit Direktvermarkter-Markt

Besondere Chronik wird in das Stadtarchiv Korbach aufgenommen

Die Chronik gehörte einst dem ehemaligen Bürgermeister Dr. Paul Zimmermann. Er leitete die Geschicke Korbachs 40 Jahre lang von 1927 bis 1967.
Besondere Chronik wird in das Stadtarchiv Korbach aufgenommen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.