Tombola & Box

Usseln. Durch das Engagement der Firma REWE Jrgens OHG in Willingen-Usseln sind in den vergangenen vier Jahren 8.200 Euro fr die Kin

Usseln. Durch das Engagement der Firma REWE Jrgens OHG in Willingen-Usseln sind in den vergangenen vier Jahren 8.200 Euro fr die Kinderkrebshilfe zusammengekommen.Auch diesmal waren Inhaber Harald Jrgens und sein Team fleiig. Mit einer Tombola in den Adventswochen und der Spendenbox an der Kasse konnte die beachtliche Summe von 2314,50 Euro zusammengetragen werden. Thomas Berg vom Frderverein Kinderkrebshilfe Waldeck-Frankenberg freute sich sehr ber die Spende.Unser Bild zeigt Christa Lange, Thomas Berg, Harald, Silvia und Robin Jrgens sowie Markus Bracht vom Usselner Getrnkemarkt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kreuzimpfung: Unter 60-Jährige werden nicht mit AstraZeneca gepritzt

Jedem, der das 60. Lebensjahr noch nicht vollendet hat und der bereits eine erste Impfung mit dem Vakzin von AstraZeneca bekommen hat, wird im Impfzentrum des …
Kreuzimpfung: Unter 60-Jährige werden nicht mit AstraZeneca gepritzt

Steghütte am Edersee aufgebrochen

In der Zeit von Sonntagabend bis Donnerstagmittag Himmelfahrt) wurde eine Steghütte in Asel-Süd aufgebrochen.
Steghütte am Edersee aufgebrochen

Vollsperrung: Ab Montag Umleitung am Bahnhof Bad Wildungen

Im Zuge der Baumaßnahmen zur Erneuerung des Königsquellenweges und des Hedwig-Schnorr-Weges beginnen am Montag 17. Mai, die Asphaltierungsarbeiten.
Vollsperrung: Ab Montag Umleitung am Bahnhof Bad Wildungen

Lost Places in Waldeck-Frankenberg: Die Natur erobert diese Schule zurück

Zu den „Lost Places“ im Landkreis zählt auch dieses Gebäude. Es war mal eine Schule und Kindergarten.
Lost Places in Waldeck-Frankenberg: Die Natur erobert diese Schule zurück

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.