Tourismus: „Wir wurden förmlich überrannt“

+
Schnappschuss während der Messe.

Gemeinsam präsentierten sich der Touristik Service Waldeck-Ederbergland und die TAG Erlebnisregion Edersee erstmals bei der Stuttgarter Messe.

Stuttgart/Waldeck-Frankenberg. Gemeinsam präsentierten sich die Touristik Service Waldeck-Ederbergland GmbH und die TAG Erlebnisregion Edersee erstmals auf der Sonderausstellung "Fahrrad- & Erlebnisreisen mit Wandern" bei der Tourismusmesse CMT in Stuttgart.

72 000 Besucher ließen sich inspirieren von 220 Ausstellern aus ganz Europa.

"Wir wurden förmlich überrannt, mit so einem großen Zuspruch hatten wir nicht gerechnet", sagt Gabi Garthe vom Touristik Service.

Besonders im Bereich Radfahren war die Nachfrage sehr hoch. Beliebt waren unter anderem die Flussradwege, der Eder-Radweg und der Diemelradweg. Aber auch die Radwege im Waldecker Land mit sportlichem Anspruch waren gefragt. Wichtig war den Besuchern auch die Wegebeschaffenheit, die Übernachtungsmöglichkeiten, vor allem auch die "Bett & Bike" Betriebe. Claus Günther und Klaus Hamel von der Edersee Touristic waren begeistert. "Das Interesse am Edersee war sehr groß. Im Fokus standen besonders die Ederseeradwege und Übernachtungsmöglichkeiten am See."

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Das Ammoniak bei Wilke Wurstwaren muss dringend abgefackelt werden

Weil durch das laufende Insolvenzantragsverfahren bei Wilke Wurstwaren die Stromversorgung des Betriebes irgendwann abgestellt wird und damit ein Bersten der Behälter zu …
Das Ammoniak bei Wilke Wurstwaren muss dringend abgefackelt werden

Zu 40 Jahren NABU Battenberg zeigt Manfred Delpho die Multivisionsschau Naturerlebnis Nordhessen

Der NABU Battenberg feiert in diesem Jahr sein 40 jähriges Bestehen. Aus diesem Grund findet am Freitag, 15. November, um 19 Uhr in der Burgberghalle ein Kommers statt, …
Zu 40 Jahren NABU Battenberg zeigt Manfred Delpho die Multivisionsschau Naturerlebnis Nordhessen

Päckchen für Kinder in Not: Eine Weihnachtsaktion von LOGOS Global Vision in Korbach

Zum vierten Mal in Folge startet der Korbacher gemeinnützige Verein LOGOS Global Vision die Weihnachtsaktion „Ein Päckchen der Freude“, für die Bürgermeister Klaus …
Päckchen für Kinder in Not: Eine Weihnachtsaktion von LOGOS Global Vision in Korbach

Unheimlich: Im Dunkeln werden in Diemelstadt plötzlich Telefonleitungen gekappt

Es sind bereits vier Fälle, die seit Anfang November die Polizei beschäftigen. Die Hintergründe sind noch völlig unklar. Fakt ist aber, der Täter kehrt auch wieder …
Unheimlich: Im Dunkeln werden in Diemelstadt plötzlich Telefonleitungen gekappt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.