Motorradfahrer (25) stirbt bei Unfall mit Traktor

Zwischen Adorf und Vasbeck kam es zu einem tödlichen Unfall zwischen zwei Motorradfahrern und einem Traktor

Kassel.  Am Montag, 12.06.2017, gegen 18:55 Uhr, ereignete sich auf der L 3078, in der Gemarkung Diemelsee-Adorf, ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 25-jähriger Motorradfahrer tödlich verletzt wurde. Ein weiterer Motorradfahrer, ein 26-jähriger Mann, wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen.

Die beiden Motorradfahrer waren mit ihren Maschinen auf der Landesstraße aus Richtung Diemelsee-Adorf kommend, in Richtung Vasbeck unterwegs, als Sie im Bereich der Unfallstelle mit dem Anhänger eines querenden, landwirtschaftlichen Gespannes kollidierten. Der 30-jährige Fahrer der landwirtschaftlichen Zugmaschine wollte die L 3078 überqueren, um in die Straße Im Meer zu fahren. Er erlitt einen Schock. Alle Unfallbeteiligten stammen aus Korbach.

An dem Anhänger entstand Sachschaden in Höhe von 3000 Euro. An beiden Motorrädern entstand Totalschaden. Der Gesamtschaden wird auf 14 000 Euro geschätzt. Ein dritter Motorradfahrer, der mit den beiden Verunfallten gemeinsam unterwegs war, folgte diesen mit ca. 200 Metern Abstand und wurde so nicht Zeuge des Zusammenstoßes.

 

Erstmeldung: Kassel. Bei einem Unfall zwischen einem Traktor und zwei Motorradfahrern gegen 18:54 Uhr, auf der L3078 Adorf Ri. Vasbeck, wurden zwei Motorradfahrer schwer verletzt. Aktuell läuft die Erstversorgung der Verletzten sowie die polizeiliche Unfallaufnahme. Bei Vorliegen weiterer Informationen wird nachberichtet.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nächtliche Randale in einer Freizeitanlage bei Bad Arolsen

Nach der nächtlichen Randale in einer Freizeitanlage bei Bad Arolsen-Mengeringhausen haben die Täter ihr Flaschenpfand nicht aus den Augen verloren.
Nächtliche Randale in einer Freizeitanlage bei Bad Arolsen

Tausende Euro Schaden im Supermarkt bei Burgwald

Bei dem Einbruch in den Supermarkt in Burgwald-Ernsthausen schlugen die Täter zwei Scheiben ein und raubten gezielt Zigaretten.
Tausende Euro Schaden im Supermarkt bei Burgwald

Mehrere Reifen an fünf Autos in Korbach zerstochen

Die Polizei geht von einem Täter aus, der gezielt die Reifen an mindestens fünf Autos zwischen den Mehrfamilienhäusern in der Weizackerstraße zerstörte.
Mehrere Reifen an fünf Autos in Korbach zerstochen

Erst gefeiert, dann randaliert? - Polizei sucht Zeugen in Rosenthal

Ein Sachschaden in Rosenthal beschäftigt die Polizei. Ein Zusammenhang mit einer Feier auf dem Gelände des Reitvereins wird vermutet.
Erst gefeiert, dann randaliert? - Polizei sucht Zeugen in Rosenthal

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.