Trickdiebe

Volkmarsen. Mit einer Umfrage zum Thema Drogen sind zwei Mnner am Montag gegen 17.20 Uhr in Volkmarsen in die Wohnung eines

Volkmarsen. Mit einer Umfrage zum Thema Drogen sind zwei Mnner am Montag gegen 17.20 Uhr in Volkmarsen in die Wohnung eines 63-Jhrigen gelangt. In der Strae Obere Stadtmauer verwickelten die beiden Trickdiebe den Hausbewohner in ein Gesprch. Dabei aber etwas ganz anderes im Sinn. Nachdem die Mnner das Haus wieder verlassen hatten, stellte der 63-Jhrige zu seinem Leidwesen fest, dass seine Besucher die dunkelbraune Ledergeldbrse mit Bargeld, EC-Karte und Krankenversicherungskarte geklaut hatten. Die beiden jungen Diebe sollen sich sehr hnlich gesehen haben und werden, laut Polizei, wie folgt beschrieben:Etwa 20 Jahre alt, rund 1,80 Meter gro, auffallend schlank, dunkelbraune halblange Haare. Beide sprachen hochdeutsch ohne Akzent, waren bekleidet mit schwarzen halblangen Jacken und schwarzen Basecaps.Die Polizei schliet nicht aus, dass neben den beschriebenen beiden jungen Mnnern gleichzeitig weitere Trickdiebe in Volkmarsen unterwegs waren. Es meldete sich eine weitere Zeugin, die gegen 18.30 Uhr ebenfalls von zwei jungen Mnnern an ihrer Wohnungstr angesprochen wurde. Auch sie wollten etwas ber Drogen erzhlen.Obwohl die beiden Mnner massiv auf die Frau einredeten, verweigerte diese den gewnschten Zutritt zu ihrer Wohnung und bewahrte sich damit vor einem Diebstahl.Abweichend zu dem bestohlenen Mann gab die Frau folgende Personenbeschreibungen ab: Einer war bis 1,80 Meter gro, hatte dunkelblonde, ganz kurze Haare (kein Igelschnitt), sei sehr schlank und hatte insgesamt eine ungepflegte Erscheinung. Er sprach hochdeutsch, war bekleidet mit mittelgrner Bomberjacke, Bluejeans. Als Besonderheit fiel der Frau auf, dass dieser Person ein Eckzahn fehlte und dass er eine Ttowierung in Form eines geschwungenen schwarzen Streifens an der vermutlich linken Halsseite besa.Der Zweite hatte etwa die gleiche Gre und Statur mit dunklen, etwas lngeren Haaren, war bekleidet mit dunkler Jacke und schwarzem Basecap. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Arolsen, Tel.: 05691/97990.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wegen einer Kampfmitteluntersuchung wird die L3080 halbseitig zwischen Wetterburg und Volkmarsen gesperrt

Hessen Mobil untersucht in der Nacht von 23. auf den 24. Januar 2020 an der L 3080 zwischen Volkmarsen und Wetterburg Verdachtsflächen auf mögliche Kampfmittel.
Wegen einer Kampfmitteluntersuchung wird die L3080 halbseitig zwischen Wetterburg und Volkmarsen gesperrt

Neue Schutzplanken zwischen den Lichtenfelser Ortsteilen Neukirchen und Sachsenberg

Hessen Mobil komplettiert zwischen den Lichtenfelser Ortsteilen Neukirchen und Sachsenberg den im vergangenen Jahr entlang der Kreisstraße K 48 begonnenen Einbau neuer …
Neue Schutzplanken zwischen den Lichtenfelser Ortsteilen Neukirchen und Sachsenberg

5.000 Euro Schaden: Zug im Bahnhof Bad Wildungen mit Farbe besprüht

Im Bahnhof Bad Wildungen besprühten am vergangenen Wochenende bislang Unbekannte einen am Gleis 1 abgestellten Zug. Verunreinigt wurde eine Fläche von rund 60 …
5.000 Euro Schaden: Zug im Bahnhof Bad Wildungen mit Farbe besprüht

Motocross-Maschine in Battenberg-Laisa lockt Dieb an

Auf eine Motocross-Maschine abgesehen hatte es ein Einbrecher in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 19. Januar 20202, in der Hainstraße in Laisa. Die Polizei bittet um …
Motocross-Maschine in Battenberg-Laisa lockt Dieb an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.