Trickdiebe am Obermarkt

Frankenberg. Erneuter Trickdiebstahl: Am Samstagmittag wurde eine 78-jährige Frankenbergerin Opfer von zwei Trickbetrügerinnen. Die Seniorin war gem

Frankenberg. Erneuter Trickdiebstahl: Am Samstagmittag wurde eine 78-jährige Frankenbergerin Opfer von zwei Trickbetrügerinnen. Die Seniorin war gemeinsam mit ihrem Sohn um 12.30 Uhr zu Fuß am Obermarkt unterwegs, als sie plötzlich von zwei vermeintlich taubstummen jungen Frauen angehalten wurden.

Die beiden Frauen baten um eine Spende. Als dann schließlich die Seniorin einen Geldschein aus ihrem Portmonee holte und als Spende überreichte, ließ eine der Frauen das geforderte Wechselgeld zu Boden fallen. Die andere Frau nutzte diese Ablenkung aus, um das restliche Scheingeld aus dem Portmonee der Seniorin zu stellen. Sie ging dabei so fingerfertig vor, dass die Geschädigte den Diebstahl erst kurze Zeit später in einer benachbarten Apotheke bemerkte. Da war es aber bereits zu spät.

Die Diebeinnen waren bereits über alle Berge. Sie waren etwa 165 cm groß und schlank. Sie hatten dunkle mittellange Haare. Ihrer Erscheinung nach kommen sie aus dem asiatischen Raum. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen, Tel.: 06451-72030.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Wenn es richtig warm wird, fliegen sie abends in Schwärmen

Hessen. Wenn es richtig warm wird, fliegen sie abends in Schwärmen – die Wald-Maikäfer. So jedenfalls aktuell in der Region um Hanau, wo in diesem
Wenn es richtig warm wird, fliegen sie abends in Schwärmen

Kuh bricht durch das Dach ein

Region. Wie ist denn das passiert? "Kuh auf Dach am Warteberg in Frankershausen", so lautete die Durchsage der Leitstelle nach der Alarmieru
Kuh bricht durch das Dach ein

Fachinformatik für Girls

Anlässlich des Girls’ Day hatte die Agentur für Arbeit Schülerinnen in der PC-Werkstatt zu Gast.
Fachinformatik für Girls

Rätselhaft Fund bei Haina: Polizei lässt 250 Kilo Tresor öffnen

Die Polizei hat mittlerweile mehrere Hinweise auf mögliche Besitzer nach dem rätselhaften Tresorfund in einem der Wohrateiche überprüft. Doch der schwere Safe konnte …
Rätselhaft Fund bei Haina: Polizei lässt 250 Kilo Tresor öffnen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.