Trickdiebinnen ergaunern 200 Euro

Frankenberg. Am Montagnachmittag ergaunerten Trickdiebinnen um 15.00 Uhr vor einer Bank in der Uferstraße 200 Euro. Eine 82-jährige Frankenbergerin

Frankenberg. Am Montagnachmittag ergaunerten Trickdiebinnen um 15.00 Uhr vor einer Bank in der Uferstraße 200 Euro. Eine 82-jährige Frankenbergerin hatte in Begleitung ihres Rollstuhl fahrenden 85-jährigen Ehemanns in der Bank Geld abgehoben. Ihr Portemonnaie verstaute sie in einer Einkaufsasche.

Kurz nachdem sie die Bank verlassen hatten, wurden sie in der Jahnstraße von zwei jungen Frauen angesprochen und um eine Spende für einen angeblichen Krankenhausbau gebeten. Nachdem die Senioren eine kleine Spende entrichtet hatten, bedankten sich die Frauen überschwänglich und umarmten das Ehepaar. Diese Gelegenheit haben sie dann wohl auch genutzt, um das Scheingeld aus dem Portemonnaie zu stehlen.

Sie gingen dabei so geschickt vor, dass der Diebstahl des Geldes erst später bemerkt wurde. Die Diebinnen können nur unzureichend beschrieben werden. Sie sind etwa 160 - 165 cm groß und etwa 20 Jahre alt. Sie hatten dunkle mittellange Haare.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen und fragt: Wer ist noch von den Spendensammlern angesprochen worden? Wer kann Angaben zu benutzten Fahrzeugen machen? Hinweise bitte an die Polizeistation in Frankenberg, Tel.: 06451/72030; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die Zahl der Coronavirus Infektionen in Hessen

Die Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Infizierten steigt in Hessen trotz der Maßnahmen zur Eindämmung weiter. 79 Tote und 4.845 Infizierte sind es aktuell.
Die Zahl der Coronavirus Infektionen in Hessen

Scheiben von Autos eingeworfen: Unbekannter entwendet Handtaschen und Geldbörsen

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurden in Korbach aus sechs Autos Handtaschen und Geldbörsen gestohlen. Ein Auto war unverschlossen, an den restlichen wurden …
Scheiben von Autos eingeworfen: Unbekannter entwendet Handtaschen und Geldbörsen

FairWertung ruft zum Altkleider horten auf: Die Recycler kommen nicht mehr hinterher

Der Verband „FairWertung“, ein bundesweites Netzwerk von gemeinnützigen Organisationen, die sich für Transparenz und Nachhaltigkeit beim Textilrecycling einsetzen, ist …
FairWertung ruft zum Altkleider horten auf: Die Recycler kommen nicht mehr hinterher

Hessen bläst früher zur Jagd: Forstleute wollen damit junge Bäume schützen

Um die Wiederbewaldung zu fördern, verlängert Hessen die Jagdzeiten. Geschossen werden dürfen insbesondere einjähriges Reh- und Rotwild.
Hessen bläst früher zur Jagd: Forstleute wollen damit junge Bäume schützen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.