Überfall mit Pfefferspray

Bad Arolsen. Ein 35-jähriger wollte am Freitagabend kurz vor 18 Uhr gerade sein Wettbüro in der Bahnhofsstraße schließen, als zwei Männer das Bü

Bad Arolsen. Ein 35-jähriger wollte am Freitagabend kurz vor 18 Uhr gerade sein Wettbüro in der Bahnhofsstraße schließen, als zwei Männer das Büro betraten und dem Mann aus Marsberg unvermittelt ein Ladung Pfefferspray ins Gesicht jagten. Die beiden maskierten Männer waren zudem mit einem auffälligen, gebogenem Messer bewaffnet und forderten Bargeld.

Die beiden Räuber erbeuteten eine schwarze Kellnergeldbörse. Über die Höhe ihrer Beute macht die Polizei keine Angaben. Die beiden unbekannten Männer flüchteten zu Fuß über die Bahnhofstraße und weiter in die Bunsenstraße. Dort verlor sie der Geschädigte aus den Augen.

Von den Räubern liegen lediglich wage Beschreibungen vor. Ein Täter war etwa 170 cm groß und mit einer weißen Jacke bekleidet. Er trug eine schwarze Sturmhaube mit Augen- und Mundlöchern und war mit dem auffällig gebogenen Messer bewaffnet. Der zweite Täter war etwa 175 - 180 cm groß und mit einer dunklen Jacke bekleidet. Er trug schwarze Handschuhe und war ebenfalls mit einer Sturmhaube maskiert.

Zeugen könne Hinweise  an die Kriminalpolizei in Korbach, Tel.: 05631-9710, geben.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mountainbike im Wert von 5.000 Euro in Edertal gestohlen

Das hochwertige Fahrrad ist von der Marke Canyon Modell NRN CF.
Mountainbike im Wert von 5.000 Euro in Edertal gestohlen

Randale am Edersee: Lagerplatz des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes beschädigt

Am Osterwochenende kam es zu einer Sachbeschädigung am Edersee, teilt die Wasserschutzpolizei mit.
Randale am Edersee: Lagerplatz des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes beschädigt

Diebe dringen in Vöhler Getränkeservice ein und machen geringe Beute

Neben dem Sachschaden von 500 Euro fällt der Stehlschaden mit lediglich etwas Kleingeld eher gering aus. Alkohol und Zigaretten wurden nicht angerührt.
Diebe dringen in Vöhler Getränkeservice ein und machen geringe Beute

Dieb klaut Kennzeichen eines Skoda in Diemelstadt

Nachdem am Freitag bereits in Bad Wildungen ein Pkw-Kennzeichen entwendet wurde, ist auch eines in Wethen verschwunden.
Dieb klaut Kennzeichen eines Skoda in Diemelstadt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.