Überfall auf Prostituierte: Opfer rettet sich über Baugerüst in Bad Wildungen

Ein vermeintlicher Freier wollte die Professionelle unter Gewaltanwendung um ihr Bargeld erleichtern.

Bad Wildungen - Am vergangenen Freitagnachmittag, 9. August, wurde eine 49-jährige Prostituierte in ihrer Terminwohnung überfallen und gewaltsam zur Herausgabe ihres Bargeldes gezwungen. Die Kripo Korbach ist auf der Suche nach Zeugen und bittet um Hinweise in der Sache.

Am Nachmittag hatte die Prostituierte telefonisch mit einer männlichen Person einen Termin für 15 Uhr ausgemacht. Der Mann erschien zur vereinbarten Zeit und sie ließ ihn in ihre Wohnung. In der Wohnung forderte der unbekannte Mann gewaltsam die Herausgabe von Bargeld. Die um Hilfe schreiende Frau konnte sich nach einem Gerangel durch ein Fenster auf ein am Haus stehendes Baugerüst retten und in das Nachbarhaus laufen, wo sie Hilfe bekam.

Bei Eintreffen der Polizei war der Mann in unbekannte Richtung geflüchtet. Die Frau wurde verletzt und konnte nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. So der Bericht der Polizei

Das Opfer beschreibt den Täter wie folgt: Er soll etwa 185 cm groß und muskulös sein. Er trug zur Tatzeit kurze Haare, einen kurzen Bart und eine Sonnenbrille. Bekleidet war er mit einer dunklen Baseballkappe, einem schwarzen T-Shirt, einer dunkelgrauen Jacke und dunkelgrauen Hose.

Am Abend zuvor war in ähnlicher Weise in Frielendorf eine Prosituierte überfallen worden. Mehr dazu lesen hier. Ob die Ereignisse im Zusammenhang stehen, kann derzeit noch nicht gesagt werden. In beiden Fällen dauern die Ermittlungen an. Hinweise die zur Aufklärung beitragen können, bitte an die Kriminalpolizei in Korbach unter 05631-9710 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wegen einer Kampfmitteluntersuchung wird die L3080 halbseitig zwischen Wetterburg und Volkmarsen gesperrt

Hessen Mobil untersucht in der Nacht von 23. auf den 24. Januar 2020 an der L 3080 zwischen Volkmarsen und Wetterburg Verdachtsflächen auf mögliche Kampfmittel.
Wegen einer Kampfmitteluntersuchung wird die L3080 halbseitig zwischen Wetterburg und Volkmarsen gesperrt

Neue Schutzplanken zwischen den Lichtenfelser Ortsteilen Neukirchen und Sachsenberg

Hessen Mobil komplettiert zwischen den Lichtenfelser Ortsteilen Neukirchen und Sachsenberg den im vergangenen Jahr entlang der Kreisstraße K 48 begonnenen Einbau neuer …
Neue Schutzplanken zwischen den Lichtenfelser Ortsteilen Neukirchen und Sachsenberg

5.000 Euro Schaden: Zug im Bahnhof Bad Wildungen mit Farbe besprüht

Im Bahnhof Bad Wildungen besprühten am vergangenen Wochenende bislang Unbekannte einen am Gleis 1 abgestellten Zug. Verunreinigt wurde eine Fläche von rund 60 …
5.000 Euro Schaden: Zug im Bahnhof Bad Wildungen mit Farbe besprüht

Motocross-Maschine in Battenberg-Laisa lockt Dieb an

Auf eine Motocross-Maschine abgesehen hatte es ein Einbrecher in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 19. Januar 20202, in der Hainstraße in Laisa. Die Polizei bittet um …
Motocross-Maschine in Battenberg-Laisa lockt Dieb an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.