Überfall auf zwei Geldinstitute

Battenberg. Am Freitag, 18.07.08, gegen 08.30 Uhr betrat eine mnnliche Peron, maskiert mit einem schwarzen Tuch, die Sparkassenfiliale in Batten

Battenberg. Am Freitag, 18.07.08, gegen 08.30 Uhr betrat eine mnnliche Peron, maskiert mit einem schwarzen Tuch, die Sparkassenfiliale in Battenberg, Landkreis Waldeck-Frankenberg, und bedrohte mit einer schwarzen Pistole eine junge Kassiererin und forderte die Herausgabe von Bargeld. Dem Tter wurde schlielich Geld in Hhe von mehreren tausend Euro ausgehndigt, die in einer hellen Leinentasche verstaut wurden. Danach verlie der Mann die Bank und flchtete zu Fu in Richtung der dortigen Altstadtgassen von Battenberg. Die umfangreichen Fahndungsmanahmen fhrten bisher noch nicht zur Ermittlung des Tters.Mglicherweise besteht aber ein Zusammenhang mit einem berfall auf die Sparkasse in Fronhausen /Kreis Marburg-Biedenkopf (Mittwoch, 2.7.08, 08.25 Uhr) Auch hier hatte ein einzelner Tter maskiert und mit einer Pistole bewaffnet die Sparkasse berfallen und vergeblich versucht, Geld zu erbeuten. Danach flchtete der Mann ebenfalls zu Fu.Die Tterbeschreibungen hneln sich: Der Gesuchte ist ca. 20 - 25 Jahre alt, schlank und ca. 170 cm gro. In Battenberg war der Tter mit einer dunklen Jacke, hellen Hose, sowie weien Turnschuhen mit blauen Streifen bekleidet. Weiterhin trug er eine graue oder olivgrne Baseballkappe und hielt die bereits beschriebene helle Leinentasche in den Hnden.Ein schwarzer Audi TT, an dem ein auswrtiges Kennzeichen angebracht war, fiel einem Zeugen unmittelbar nach dem berfall am 18.07.08 in Battenberg im nahegelegenen Battenfeld im Bereich der Festhalle auf. Ob das Fahrzeug im Zusammenhang mit den beschriebenen berfllen in Battenberg und/oder Fronhausen zu sehen ist, konnte noch nicht geklrt werden.Der Fahrer des schwarzen Audi TT wird daher gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Korbach in Verbindung zu setzen. Ansonsten bittet die Kripo um Hinweise zur beschriebenen Person oder zum Fahrzeug. Unter Umstnden ist ein solches Fahrzeug auch in der Zeit vor den Bankberfllen in Fronhausen und/oder Battenberg aufgefallen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Wilke Wurst Skandal: Aus den Reihen der SPD wird der Rücktritt des zuständigen Dezernenten gefordert
Waldeck-Frankenberg

Wilke Wurst Skandal: Aus den Reihen der SPD wird der Rücktritt des zuständigen Dezernenten gefordert

Aus den Reihen der SPD wird im Zusammenhang mit dem Wurstwaren-Skandal in Waldeck-Frankenberg der Rücktritt des Kreisbeigeordneten Fritz Schäfer und die Freistellung des …
Wilke Wurst Skandal: Aus den Reihen der SPD wird der Rücktritt des zuständigen Dezernenten gefordert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.