„Überleben als gestrandete Piraten“

Fotocollage: red
+
Fotocollage: red

Edersee. Wenig Luxus, aber viel Abenteuer bietet das Wochenende für Jungs von 11 bis 14 Jahren.

Edersee. Ein Jungenwochenende für "gestrandete Ederseepiraten" veranstaltet der Landkreis Waldeck-Frankenberg, Jugendbildungswerk, in Zusammenarbeit mit den Jugendzentren der Region. Das Wochenende an Land verbringen die Jungen im Alter von 11 bis 14 Jahren mit Workshops und Spielen zum Thema "Überleben als gestrandete Piraten".

Wenig Luxus, aber viel Abenteuer versprechen die Kinder- und Jugendmitarbeiter den Teilnehmern, die vom 11. - 13. Juli 2014 Zeit auf dem Jugendzeltplatz der Gemeinde Vöhl verbringen werden. Den jugendlichen Teilnehmern soll ein legitimer Rahmen geboten werden, in dem sie ihre Natur als Jungen erforschen und ausleben können. Auf diese Weise lernen sie ihre Kräfte nicht nur kennen und einzuschätzen, sie machen auch die Erfahrung, in ihrer Wildheit angenommen und akzeptiert zu werden.

Zum siebten Mal findet die Kooperationsveranstaltung zwischen dem Jugendbildungswerk des Landkreises und den Jugend- und Kulturzentren Bad Arolsen, Korbach, Bad Wildungen, Volkmarsen, der Evangelischen Kirche Bad Arolsen und dem Zweckverband Ev. Jugendarbeit Vöhl statt. Weitere Informationen und Anmeldungen zum Jungenwochenende sind über die Webseite des Landkreises, die Jugendzentren der Gemeinden oder direkt beim Jugendbildungswerk unter Tel. 05631/ 954-695 oder E-Mail: Krummel@landkreis-waldeck-frankenberg.de zu erhalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Polizei legt gefährlichen Holzlaster bei Bad Arolsen still

Der Fahrer des Lastwagens hatte zuvor einen leichten Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr, bei dem nur sehr geringer Sachschaden entstand. Bei der anschließenden …
Polizei legt gefährlichen Holzlaster bei Bad Arolsen still

„Josephine & Parcival“: Open-Air-Figurentheater am Nationalparkzentrum

Das Open Air-Theaterstück „Josephine & Parcival“ wird im Amphitheater am NationalparkZentrum in Herzhausen gezeigt.
„Josephine & Parcival“: Open-Air-Figurentheater am Nationalparkzentrum

Der Aquapark nahe der Sperrmauer am Edersee bleibt trocken

Die beliebte Wassererlebniswelt an der Sperrmauer - der Aquapark - bleibt wegen der Corona-Pandemie weiterhin außer Betrieb, teilt die Gemeinde Edertal mit.
Der Aquapark nahe der Sperrmauer am Edersee bleibt trocken

Reiserückkehrer dürfen sich im Landkreis kostenlos auf das Coronavirus testen lassen

Reiserückkehrer, die beispielsweise aus dem Urlaub oder von einer Geschäftsreise nach Waldeck-Frankenberg zurückkommen, können sich an ihren Hausarzt wenden, der alles …
Reiserückkehrer dürfen sich im Landkreis kostenlos auf das Coronavirus testen lassen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.