Neuer Erlebnispfad am Edersee eröffnet

Bilder vom neuer Erlebnispfad und der Pflanzaktion zum Baum des Jahres mit Umweltministerin Priska Hinz in Edertal-Hemfurth am 26. April 2017.
1 von 34
Bilder vom neuer Erlebnispfad und der Pflanzaktion zum Baum des Jahres mit Umweltministerin Priska Hinz in Edertal-Hemfurth am 26. April 2017.
Bilder vom neuer Erlebnispfad und der Pflanzaktion zum Baum des Jahres mit Umweltministerin Priska Hinz in Edertal-Hemfurth am 26. April 2017.
2 von 34
Bilder vom neuer Erlebnispfad und der Pflanzaktion zum Baum des Jahres mit Umweltministerin Priska Hinz in Edertal-Hemfurth am 26. April 2017.
Bilder vom neuer Erlebnispfad und der Pflanzaktion zum Baum des Jahres mit Umweltministerin Priska Hinz in Edertal-Hemfurth am 26. April 2017.
3 von 34
Bilder vom neuer Erlebnispfad und der Pflanzaktion zum Baum des Jahres mit Umweltministerin Priska Hinz in Edertal-Hemfurth am 26. April 2017.
Bilder vom neuer Erlebnispfad und der Pflanzaktion zum Baum des Jahres mit Umweltministerin Priska Hinz in Edertal-Hemfurth am 26. April 2017.
4 von 34
Bilder vom neuer Erlebnispfad und der Pflanzaktion zum Baum des Jahres mit Umweltministerin Priska Hinz in Edertal-Hemfurth am 26. April 2017.
Bilder vom neuer Erlebnispfad und der Pflanzaktion zum Baum des Jahres mit Umweltministerin Priska Hinz in Edertal-Hemfurth am 26. April 2017.
5 von 34
Bilder vom neuer Erlebnispfad und der Pflanzaktion zum Baum des Jahres mit Umweltministerin Priska Hinz in Edertal-Hemfurth am 26. April 2017.
Bilder vom neuer Erlebnispfad und der Pflanzaktion zum Baum des Jahres mit Umweltministerin Priska Hinz in Edertal-Hemfurth am 26. April 2017.
6 von 34
Bilder vom neuer Erlebnispfad und der Pflanzaktion zum Baum des Jahres mit Umweltministerin Priska Hinz in Edertal-Hemfurth am 26. April 2017.
Bilder vom neuer Erlebnispfad und der Pflanzaktion zum Baum des Jahres mit Umweltministerin Priska Hinz in Edertal-Hemfurth am 26. April 2017.
7 von 34
Bilder vom neuer Erlebnispfad und der Pflanzaktion zum Baum des Jahres mit Umweltministerin Priska Hinz in Edertal-Hemfurth am 26. April 2017.
Bilder vom neuer Erlebnispfad und der Pflanzaktion zum Baum des Jahres mit Umweltministerin Priska Hinz in Edertal-Hemfurth am 26. April 2017.
8 von 34
Bilder vom neuer Erlebnispfad und der Pflanzaktion zum Baum des Jahres mit Umweltministerin Priska Hinz in Edertal-Hemfurth am 26. April 2017.

Umweltministerin Priska Hinz hat am Edersee den einen neuen Erlebnispfad eröffnet und den „Baum des Jahres“ - eine Fichte - gepflanzt.

Edersee. Gleich zwei Anlässe gab es für die hessische Umweltministerin Priska Hinz an den Edersee zu reisen: Zunächst eröffnete sie zusammen mit Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke den neuen Erlebnispfad in Edertal-Hemfurth, der an 13 Stationen familienfreundlich ein Menge rund um den Wald erklärt und diesen mit vielen Sinnen erlebbar macht. Anschießend pflanzte die Ministerin mit Kindergartenkindern aus Edertal noch den Baum des Jahres, eine Fichte.

Die Kinder untermalten die Veranstaltung mit einigen Liedern und löcherten die Ministerin mit vielen Fragen. „Diese Region ist bedeutsam für Hessen, weil wir hier den einzigen Nationalpark haben, ein wichtiges Element um die Natur zu erhalten und die biologische Vielfalt zu zeigen. Dies ist ein Anreiz auch für den Tourismus. Das fügt sich alles gut zusammen“, sagte Priska Hinz im Gespräch mit lokalo24.de.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Tagebuch zur Rallye Baltic Sea Circle: Die Tage 7 bis 11 vom Nordkap bis Estland

Alex und Christina sind bei der Rallye Baltic Sea Circle rund um die Ostsee unterwegs und führen Tagebuch. Hier die Berichte der Tage 7 bis 11...
Tagebuch zur Rallye Baltic Sea Circle: Die Tage 7 bis 11 vom Nordkap bis Estland

Hessen Museum des Monats steht in Massenhausen

Das Spielzeugmuseum bei Bad Arolsen ist vom Hessischen Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, Boris Rhein, zum „Museum des Monats“ ausgezeichnet worden.
Hessen Museum des Monats steht in Massenhausen

Audi-Teile von mehreren Fahrzeugen in Korbach geklaut

Teile von Audi-Fahrzeugen geklaut - Polizei bittet um Hinweise
Audi-Teile von mehreren Fahrzeugen in Korbach geklaut

Studenten in Frankenberg bauen in vier Tagen Roboter-Fahrzeuge

Ein innovatives Angebot zu Robotik und Automatisierung für Master-Studierende von StudiumPlus am Campus in Frankenberg war von Erfolg gekrönt.
Studenten in Frankenberg bauen in vier Tagen Roboter-Fahrzeuge

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.