...und zum Dritten: Klaus Friedrich macht seine Sache gut - sagen die Wähler

+

Korbach. Bürgermeister Klaus Friedrich darf den Chefsessel im Korbach Rathaus für eine dritte Amtszeit behalten. Mit 69,22 Prozent setzte sich der p

Korbach. Bürgermeister Klaus Friedrich darf den Chefsessel im Korbach Rathaus für eine dritte Amtszeit behalten. Mit 69,22 Prozent setzte sich der parteilose Amtsinhaber bei der heutigen Direktwahl gegen Herausforderer Martin Dörflinger (SPD) durch, der 30,78 Prozent der abgegebenen Stimmen verbuchen konnte.

Der Vorsprung von Friedrich ist damit gegenüber seiner letzten Wiederwahl vor sechs Jahren (über 71 Prozent) nur unmerklich geschrumpft.

Das Ergebnis bestätigt einmal mehr das Prinzip des Platzvorteils des Amtsinhabers in Hessen. Nach einem insgesamt fairen und unaufgeregten Wahlkampf konnte Bewerber Dörflinger die Mehrheit der Wählerinnen und Wähler der Kreisstadt nicht überzeugen, auf Veränderung zu setzen.

Viele Korbacher Bürgerinnen und Bürger folgten heute Abend im Sitzungssaal des Korbacher Rathauses der Verkündung der Ergebnisse. Die Wahlbeteiligung lag bei 54,86  Prozent.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Fulda

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254

Am Samstagmittag kam es gegen 12.27 Uhr zu einem folgenschweren Unfall auf der B 254 zwischen den Anschlussstellen Großenlüder-Bimbach und Großenlüder-Ost (wir …
Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Girokarte: Millionen Bankkunden müssen sich auf Änderung einstellen
Verbraucher

Girokarte: Millionen Bankkunden müssen sich auf Änderung einstellen

In Zukunft dürfen bestimmte Bankkarten nicht mehr an Kunden herausgegeben werden. Aber warum? Und was ändert sich genau?
Girokarte: Millionen Bankkunden müssen sich auf Änderung einstellen
Die Kult-Disko Las Wegas lässt es im 50sten Jahr nochmal krachen
Waldeck-Frankenberg

Die Kult-Disko Las Wegas lässt es im 50sten Jahr nochmal krachen

Disco in Deutschland: Vor 50 Jahren war das Las Wegas einer der angesagtesten Diskotheken in der Republik
Die Kult-Disko Las Wegas lässt es im 50sten Jahr nochmal krachen
18-Jähriger bei Messerstecherei schwer verletzt - Angreifer in Untersuchungshaft
Fulda

18-Jähriger bei Messerstecherei schwer verletzt - Angreifer in Untersuchungshaft

Zu einer Messerstecherei ist es am Montagabend auf der Fuldaer Pauluspromenade gekommen. Ein 18-Jähriger wurde schwer verletzt, der 19 Jahre alte mutmaßliche Täter …
18-Jähriger bei Messerstecherei schwer verletzt - Angreifer in Untersuchungshaft

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.