Unfallopfer stirbt an der Schwere der Verletzungen

+

A 49: Am vergangenen Montagnachmittag ereignete sich auf der Autobahn A 49 zwischen den Anschlussstellen Fritzlar und Gudensberg ein schwerer Unfall.

A 49: Am vergangenen Montagnachmittag ereignete sich auf der Autobahn A 49 zwischen den Anschlussstellen Fritzlar und Gudensberg ein schwerer Unfall. Ein Fahrer eines mit Dämmplatten beladenen Sattelzuges aus dem Raum Wiesbaden, der in Fahrtrichtung Kassel unterwegs war, fuhr vermutlich aus Unachtsamkeit in eine in der Gemarkung Fritzlar-Werkel ordnungsgemäß eingerichtete Tagesbaustelle und erfasste dabei einen 47-jährigen Arbeiter. Das Unfallopfer wurde dabei lebensgefährlich verletzt und mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Der 47-Jährige verstarb heute Morgen in einem Kasseler Krankenhaus an der Schwere seiner Verletzungen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die wöchentlichen Zahlen der Coronavirus Infektionen in Hessen

Die Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Infizierten ist in Hessen seit des Ausbruchs der Pandemie hierzulande auf 17.637 am 21. September 2020 angestiegen. Es sind …
Die wöchentlichen Zahlen der Coronavirus Infektionen in Hessen

Frau vertreibt zwei Einbrecher: Sie wollten in Korbach eine Gastwirtschaft knacken

Eine Bewohnerin eines Wohn- und Geschäftshauses in der Lengefelder Straße hörte verdächtige Geräusche. Sie wurde wach und schaute aus einem Fenster. Dort konnte sie zwei …
Frau vertreibt zwei Einbrecher: Sie wollten in Korbach eine Gastwirtschaft knacken

Diebe brechen Kajütboot am Diemelsee auf und fahren davon

Vermutlich in der vergangenen Woche wurde ein blaues Elektro-Kajütboot am Diemelsee aufgebrochen, berichtet die Polizei.
Diebe brechen Kajütboot am Diemelsee auf und fahren davon

Dieb schnappt sich einen Schafsbock direkt von der Weide

Auf ein Schaf abgesehen hatte es ein Dieb in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 20. September 2020, in Allendorf/Eder, wie die Polizei meldet.
Dieb schnappt sich einen Schafsbock direkt von der Weide

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.