Ungewöhnliches Paar auf Reisen

Kassel. Mit heiklen Einsätzen kennt sich die Bundespolizeiinspektion zwar Kassel aus. Doch  Esel am Bahnhof Wilhelmshöhe sorgten selbst bei den e

Kassel. Mit heiklen Einsätzen kennt sich die Bundespolizeiinspektion zwar Kassel aus. Doch  Esel am Bahnhof Wilhelmshöhe sorgten selbst bei den erfahrenen Beamten für große Augen. Ein Verkehrsteilnehmer hatte um 5:23 Uhr am Donnerstagmorgen die Leitstelle der Kasseler Polizei verständigt und erzählt, er habe im Bereich der Marie-Calm-Straße zwei Esel gesehen. Kurz darauf meldete sich ein zweiter Anrufer, der die Tiere  im Bereich Hasselweg getroffen hatte.

Geduld beim Einfangen nötig

Benny und Marie, so der Name der Esel,  wurden schließlich von der Polizei am Bahnhof Wilhelmshöhe gesichtet, wo sie innen an den Schaufenstern der Empfangshalle vorbeitrabten. Beide wollten sich trotz guten Zuredens aber zunächst nicht einfangen lassen. Mit Unterstützung der Diensthundeführer Christina Scheffmann und Rudi Risch von der Bundespolizei gelangt es um kurz vor 7 Uhr schließlich, beide Tiere im Bereich des Busbahnhofs einzufangen.

Die Bundespolizei brachte die Tiere zunächst auf ihrem Gelände an der Heerstraße unter, bis die von der Polizei verständigte Besitzerin ihre Tiere am Vormittag wieder in Empfang nehmen konnte. Zum Glück ist bei diesem nächtlichen Ausflug der beiden Langohren und auch den übrigen Verkehrsteilnehmern nichts passiert. Wie Benny und Marie von ihrer Weide ausbüchsen und  bis zum Bahnhof gelangten, ist bisher bekannt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Kassel

Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben

Die Glinicke Gruppe, eine der großen familiengeführten Automobil-Handelsgruppen Deutschlands mit Gründungssitz in Kassel, trauert um ihren Seniorchef Peter Glinicke, der …
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
„Das Ende naht“ – Netflix postet Trailer zum zweiten Teil der finalen Staffel „Haus des Geldes“
Serien

„Das Ende naht“ – Netflix postet Trailer zum zweiten Teil der finalen Staffel „Haus des Geldes“

Seit Anfang September laufen die ersten Folgen der finalen „Haus des Geldes“-Staffel. Jetzt hat Netflix den lang ersehnten Trailer zur Fortsetzung veröffentlicht.
„Das Ende naht“ – Netflix postet Trailer zum zweiten Teil der finalen Staffel „Haus des Geldes“
Vom Gesundmacher Krafttraining
Hann. Münden

Vom Gesundmacher Krafttraining

Während des gestrigen Vortragsabends ging es um eine gesunde Lebensführung durch Muskelaktivität und ausgewogene Ernährung
Vom Gesundmacher Krafttraining

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.