Unter die Flügel gegriffen

Waldeck / Volkmarsen. Die Segelflieger des KLV Waldeck freuen sich. Das Lackiercenter Volkmarsengriff den Fliegern krftig unter die Flgel.

Waldeck / Volkmarsen. Die Segelflieger des KLV Waldeck freuen sich. Das Lackiercenter Volkmarsengriff den Fliegern krftig unter die Flgel. Die Tragflchen eineslteren Segelflugzeuges mussten lackiert werden, was fr denVerein eine enorme finanzielle Belastung bedeutet htte. Als Dankeschndrfen die Lackierer zum Beginn der Flugsaison an Ostern vomFlugplatz in Dehausen abheben. Unser Bild zeigt die Tragflchen imneuen Glanz, ber die sich die Mitglieder und Lackierer gleichermaenfreuen. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Landrat in Waldeck-Frankenberg bleibt Dr. Reinhard Kubat
Waldeck-Frankenberg

Landrat in Waldeck-Frankenberg bleibt Dr. Reinhard Kubat

Die Wahl ist vorüber. Der Amtsinhaber Dr. Reinhard Kubat hat mit einer klaren Mehrheit die Wahl für sich entschieden.
Landrat in Waldeck-Frankenberg bleibt Dr. Reinhard Kubat

Wenn Kinder mit Zunge küssen

Frankenberg. Die Projektwoche Kinder durch Bewegung strken und vor Missbrauch schtzen hat im Rahmen des Modellprojekt
Wenn Kinder mit Zunge küssen
Seniorenfußballer spenden für die Flutopfer in Alt-Ahrweiler und Stolberg
Waldeck-Frankenberg

Seniorenfußballer spenden für die Flutopfer in Alt-Ahrweiler und Stolberg

„Wir möchten mit dem Geld einen kleinen Beitrag für die schnelle Unterstützung der betroffenen Familien leisten“, sagt Raphael Chirakakis, Spieler des TSV/FC Korbach.
Seniorenfußballer spenden für die Flutopfer in Alt-Ahrweiler und Stolberg
Burger, Langos & Co.: Streetfood-Festival in Bad Wildungen
Waldeck-Frankenberg

Burger, Langos & Co.: Streetfood-Festival in Bad Wildungen

Ende Juni heißt es in der Bad Wildunger Fußgängerzone zwei Tage lang „Schlemmen und genießen“. Dazu gibt es einen verkaufsoffenen Sonntag.
Burger, Langos & Co.: Streetfood-Festival in Bad Wildungen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.