Unterricht gespendet

Waldeck-Frankenberg. Mit einer Spende feierte der Studienkreis Frankenberg sein zehnjhriges Bestehen.Damit mchten wir uns bei den B

Waldeck-Frankenberg. Mit einer Spende feierte der Studienkreis Frankenberg sein zehnjhriges Bestehen.Damit mchten wir uns bei den Brgern aus Frankenberg fr das langjhrige Vertrauen bedanken, erklrte Studienkreisleiterin Brigitte Kornemann.Sie bergab Brgermeister Christian Engelhardt und Vertretern von Frankenberger Schulen jetzt Unterrichtsgutscheine im Gesamtwert von 3.500 Euro. Sie ermglichen fnf Schlerinnen und Schlern, die nach pdagogischen und sozialen Gesichtspunkten ausgewhlt werden, jeweils ein halbes Jahr an qualifiziertem, auf ihre Lernbedrfnisse zugeschnittenen Frderunterricht teilzunehmen.Meist ist fehlende Motivation die Ursache fr Lernprobleme, nicht Faulheit oder gar Dummheit. Deshalb vermitteln wir Schlern Freude am Lernen, erluterte Brigitte Kornemann.Zusammen mit den Lehrkrften des Studienkreises Frankenberg hilft sie Schlern aller Altersstufen und jeder Schulart bei schlechten Noten. Erfolge erziele der Studienkreis durch eine gute Lernatmosphre. Dazu gehrt die gezielte Frderung jedes Einzelnen in einer Gruppe von drei bis fnf Schlern.Bei uns wird nicht blo gebffelt. Unsere Lehrer gehen gezielt auf individuelle Probleme ein. Gleichzeitig motivieren sich die Kinder und Jugendlichen gegenseitig und gewinnen an Selbstvertrauen. So erzielen sie auch wieder Lernerfolge, beschreibt Brigitte Kornemann das Konzept des Studienkreises.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Schrecklicher Verdacht: Arzt soll für syrischen Geheimdienst gefoltert haben
Waldeck-Frankenberg

Schrecklicher Verdacht: Arzt soll für syrischen Geheimdienst gefoltert haben

Die Bundesanwaltschaft hat die Festnahme eines Arztes in Hessen bekannt gegeben. Er soll demnach mutmaßlicher Mitarbeiter des syrischen Militärischen Geheimdienstes …
Schrecklicher Verdacht: Arzt soll für syrischen Geheimdienst gefoltert haben
„Sei helle - bleib Junggeselle“
Waldeck-Frankenberg

„Sei helle - bleib Junggeselle“

Vöhl. Die Theatergruppe der Feuerwehr lädt ins Burgtheater Obernburg ein.
„Sei helle - bleib Junggeselle“
Vorsicht bei Insektenstichen: In diesem Jahr sind sie besonders häufig
Waldeck-Frankenberg

Vorsicht bei Insektenstichen: In diesem Jahr sind sie besonders häufig

Waren es im ersten Halbjahr 2017 nur 20 Patienten, suchten bis Juli 2018 bereits über 100 Patienten nach Insektenstichen die Ambulanz in Korbach auf.
Vorsicht bei Insektenstichen: In diesem Jahr sind sie besonders häufig
Blaubeer-Ernte in der Hochheide: Sammler erleben eine besonders frühe Heideblüte
Waldeck-Frankenberg

Blaubeer-Ernte in der Hochheide: Sammler erleben eine besonders frühe Heideblüte

Wie glänzend blaue Perlen leuchten die Heidelbeeren derzeit auf den Winterberger Hochheiden bei Niedersfeld und auf dem Kahlen Asten. Perfekt, um die ganze Familie mit …
Blaubeer-Ernte in der Hochheide: Sammler erleben eine besonders frühe Heideblüte

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.