Urlaub ergaunert

Willingen. Seit einem Monat ist ein Mietbetrger in Willingen unterwegs. Er hat sich vom 16. Januar bis zum 14. Februar in insgesamt drei P

Willingen. Seit einem Monat ist ein Mietbetrger in Willingen unterwegs. Er hat sich vom 16. Januar bis zum 14. Februar in insgesamt drei Pensionen eingemietet und ist dann verschwunden ohne die Miete zu zahlen. Der Mann gibt sich als Niederlnder aus und ist etwa 35 bis 40 Jahre alt, 1,65 bis 1,70 Meter gro und von schmchtiger Gestalt. Er hat schtteres Haar mit Halbglatze und war bislang stets schwarz gekleidet. Der Betrger ist vermutlich ohne Fahrzeug unterwegs, denn er hat sich in allen Pensionen eine Kurkarte ausstellen lassen, die ihn zur Nutzung von ffentlichen Verkehrsmitteln berechtigt, so die Polizei. Der Mann gab auch jeweils vor, in der Gastronomie ttig zu sein. Bislang ist ein Schaden von ber 700 Euro entstanden.Es ist durchaus mglich, dass sich der Betrger noch im Raum Willingen oder dem benachbarten Winterberg aufhlt. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Korbach, Tel.: 05631/9710.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Staatsanwaltschaft hat im Wilke Wurstskandal nun mehrere Personen im Visier: Zwangsversteigerung droht

Die Kasseler Staatsanwaltschaft hat laut Hessischem Rundfunk ihre Ermittlungen im Fall Wilke ausgeweitet. Demnach sind neben dem Geschäftsführer auch die …
Staatsanwaltschaft hat im Wilke Wurstskandal nun mehrere Personen im Visier: Zwangsversteigerung droht

Wegen einer Kampfmitteluntersuchung wird die L3080 halbseitig zwischen Wetterburg und Volkmarsen gesperrt

Hessen Mobil untersucht in der Nacht von 23. auf den 24. Januar 2020 an der L 3080 zwischen Volkmarsen und Wetterburg Verdachtsflächen auf mögliche Kampfmittel.
Wegen einer Kampfmitteluntersuchung wird die L3080 halbseitig zwischen Wetterburg und Volkmarsen gesperrt

Neue Schutzplanken zwischen den Lichtenfelser Ortsteilen Neukirchen und Sachsenberg

Hessen Mobil komplettiert zwischen den Lichtenfelser Ortsteilen Neukirchen und Sachsenberg den im vergangenen Jahr entlang der Kreisstraße K 48 begonnenen Einbau neuer …
Neue Schutzplanken zwischen den Lichtenfelser Ortsteilen Neukirchen und Sachsenberg

5.000 Euro Schaden: Zug im Bahnhof Bad Wildungen mit Farbe besprüht

Im Bahnhof Bad Wildungen besprühten am vergangenen Wochenende bislang Unbekannte einen am Gleis 1 abgestellten Zug. Verunreinigt wurde eine Fläche von rund 60 …
5.000 Euro Schaden: Zug im Bahnhof Bad Wildungen mit Farbe besprüht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.