Vermisster nach Suchmaßnahmen aufgefunden

+

Twistetal. Ein glückliches Ende fand eine großangelegte Suchaktion nach einem 22-Jährigen im Landkreis Waldeck-Frankenberg.Der junge Mann, der geis

Twistetal. Ein glückliches Ende fand eine großangelegte Suchaktion nach einem 22-Jährigen im Landkreis Waldeck-Frankenberg.

Der junge Mann, der geistig behindert ist, war seit den frühen Nachmittagsstunden von einer Behinderteneinrichtung in der Nähe von Twistetal abgängig. Trotz intensiver Suchmaßnahmen des dortigen Personals konnte er in den Gebäuden der Einrichtung sowie in der näheren Umgebung nicht aufgefunden werden.

Nachdem die Polizei eingeschaltet worden war, wurden umfangreiche Suchmaßnahmen unter Beteiligung der freiwilligen Feuerwehren von Twiste und der angrenzenden Gemeinden eingeleitet. Hier nun kam den Polizei- und Rettungskräften ein glücklicher Umstand zur Hilfe. Ein alarmierter Feuerwehrmann aus Twiste erinnerte sich daran, dass er gegen 20 Uhr einen Lichtschein in der Feldgemarkung von Twiste wahrgenommen hatte, den er jedoch zunächst nicht zuordnen konnte. Nach Einweisung in die Suchmaßnahmen durch den polizeilichen Einsatzleiter erinnerte sich der 25-jährige wieder an den Vorfall. Im Zuge der Strukturierung der Suche wurde nun auch dieser Bereich sofort mit Einsatzkräften abgesucht. Hierbei konnte der vermisste 22-Jährige in hilfloser Lage aufgefunden werden. Er war von seinem Fahrrad gestürzt und hatte sich hierbei am Knie verletzt. darüber hinaus war er auch noch in einen Bach gefallen und völlig durchnässt. Bei Auffinden war er unterkühlt.

Er wurde vor Ort von Rettungskräften versorgt und dann in ein Krankenhaus eingeliefert. Dank des doch noch zeitnahen Auffindens besteht keine Lebensgefahr. Es kamen 50 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Twiste sowie umliegender Gemeinden zum Einsatz. Darüber hinaus wurde auch die Rettungshundestaffel des Landkreises Waldeck-Frankenberg alarmiert.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vasbeck wird ganz jeck

Am 1. und 2. Februar wird unter dem Motto „Ob Köln oder Mainz, in Vasbeck ist der TSV die Nummer eins“ wieder Karneval in Vasbeck gefeiert.
Vasbeck wird ganz jeck

Bad Wildungen lädt zum Info-Tag der Ausbildung

Zum vierten Mal findet am Dienstag, 28. Januar, in der Wandelhalle Bad Wildungen ein „Info-Tag der Ausbildung“ statt.
Bad Wildungen lädt zum Info-Tag der Ausbildung

„Jeder Name zählt...!“ - Schüler helfen Arolsen Archives bei Datenerfassung

Für den Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar planen die Arolsen Archives unter dem Titel „Jeder Name zählt...!“ ein besonderes Projekt.
„Jeder Name zählt...!“ - Schüler helfen Arolsen Archives bei Datenerfassung

TV Bergheim verzeichnet Spendenrekord

Wieder eine „super Aktion“ mit neuem Spendenrekord war, laut Alexander Hutse, der Silvester-Spendenlauf des TV 08 Bergheim.
TV Bergheim verzeichnet Spendenrekord

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.