Viel Arbeit bei der DRK Bereitschaft

 Waldeck-Frankenberg. Der Kreisverbandsvorsitzende, Dr. Harald Ise, lobte die geleistete Arbeit der DRK Bereitschaft Korbach Bad Arolsen e.V. blickte

 

Waldeck-Frankenberg. Der Kreisverbandsvorsitzende, Dr. Harald Ise, lobte die geleistete Arbeit der DRK Bereitschaft Korbach Bad Arolsen e.V. blickte auf ein arbeitsreiches Jahr zurück. Es folgten die Jahresberichte der einzelnen Gruppen sowie Neuwahlen der Bereitschaftsleitung. Die beiden Bereitschaftsleiter Katja Seebold und Markus Seebold wollten nicht erneut kandidieren. Dr. Harald Ise bedankte bei den beiden für ihren vorbildlichen Einsatz. Als Neuer Bereitschaftsleiter wurde Florian Dierich gewählt.

Die Bereitschaft Korbach zählt derzeit 20 aktive Helferinnen und Helfer. Die Aufgabe der Bereitschaft besteht vor allem darin, die vielen Sanitätsdienste und Großveranstaltungen zu versorgen und die wöchentliche Aus- und Weiterbildung. Die leisteten im Jahr 2011 insgesamt 4.607 Stunden ehrenamtlicher Arbeit. Das Land Hessen übergab der Bereitschaft im Dezember einen neuen Gerätewagen Sanitätszug.

Die Rettungshundestaffel besteht zurzeit aus 16 Mitgliedern und 11 Hunden. 5.341 Stunden leistete die Staffel. Dazu zählten viele Trainingseinheiten, Aus- und Fortbildung, San-Dienste, Veranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit. Da zum Jahresende einen Kooperationsvertrag mit der Staffel Schwalm-Eder geschlossen wurde, ist die Gruppe nunmehr voll einsatzfähig.

Die "Besondere Gruppe" heißen 14 Helferinnen, die sich um die monatlichen Blutspendetermine und die Begleitung der Kreisseniorenfahrten kümmern. In Korbach und Umgebung wurden im vergangenen Jahr 2.233 Blutspenden gesammelt. Insgesamt leistete die Gruppe 2.794 ehrenamtliche Einsatzstunden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nähaktion für Behelfs-Mundschutz in Korbach

Im Rahmen des Projekts „Hilfe gesucht?!“ der Katholischen Kirchengemeinde St. Marien Korbach und der Evangelischen Stadtkirchengemeinde Korbach werden noch näheifrige …
Nähaktion für Behelfs-Mundschutz in Korbach

Ortsdurchfahrt Flechtdorf: halbseitige Sperrung wegen Schadstellenbeseitigung

In der Ortsdurchfahrt Flechtdorf muss die Fahrbahn im Bereich Mühlhäuser Weg vom 2. April bis voraussichtlich 7. April halbseitig gesperrt werden.
Ortsdurchfahrt Flechtdorf: halbseitige Sperrung wegen Schadstellenbeseitigung

Exhibitionist verfolgt Frau im Kurpark in Reinhardshausen

Ein Exhibitionist beschäftigt die Polizei in Bad Wildungen. Im Kurpark von Reinhardshausen belästigte er eine Frau zweimal. Die Polizei bittet um Hinweise.
Exhibitionist verfolgt Frau im Kurpark in Reinhardshausen

Neue Zahl der Coronavirus Infektionen in Hessen

Die Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Infizierten steigt in Hessen trotz der Maßnahmen zur Eindämmung weiter. 18 Tote und 3.301 Infizierte sind es aktuell.
Neue Zahl der Coronavirus Infektionen in Hessen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.