Vöhl: Diebe in der Brunnenstraße

Unbekannte gingen in der Nacht von Sonntag auf Montag auf Diebestour und erbeuteten dabei Gegenstände im Wert von knapp 3000 Euro.

Vöhl. In der Nacht zu Montag waren ungebetene Gäste in der Brunnenstraße auf Diebestour. Bei einem landwirtschaftlichen Unternehmen betraten der oder die Diebe einen unverschlossenen Werkstattraum und entwendeten eine Kappsäge und mehrere Akkubohrer samt Akkus und Ladegeräten.

Auf dem Hof zapften sie etwa 85 Liter Dieselkraftstoff aus dem Tank eines grünen MAN-LKW. Die Diebe suchten auch auf dem benachbarten landwirtschaftlichen Anwesen nach Diebesgut. In einer unverschlossenen Scheune wurden sie fündig und stahlen zwei Motorsägen und ein Ladekabel. Der Gesamtschaden liegt bei knapp 3000 Euro

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Korbach, Tel.: 05631-971-0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wildtierpark Edersee präsentiert den Nachwuchs aus dem Hause Dachs und Fuchs

Der Wildtierpark Edersee freut sich über tierischen Nachwuchs. Die beiden Dachse und ein Fuchs sind etwa vier Monate alt.
Wildtierpark Edersee präsentiert den Nachwuchs aus dem Hause Dachs und Fuchs

Ehringen: Blitzeinschlag in Wohnhaus

Gestern Abend gegen 20:30 Uhr schlug in Ehringen in der Straße Zum Durchgang ein Blitz in ein Einfamilienhaus ein und verursachte erheblichen Sachschaden.
Ehringen: Blitzeinschlag in Wohnhaus

Bürgermeisterwahl in Frankenberg: Heß geht ohne Gegenkandidaten ins Rennen

Der Amtsinhaber Rüdiger Heß bleibt einziger Kandidat für die Bürgermeisterwahl in Frankenberg im September. Die Bewerbungsfrist für Gegenkandidaten ist verstrichen.
Bürgermeisterwahl in Frankenberg: Heß geht ohne Gegenkandidaten ins Rennen

Zwei Schüler zu wenig: Grundschule Waldeck wird geschlossen

Die Grundschule am Standort Waldeck wird wegen der geringen Schülerzahl geschlossen. Das hat der Kreisausschuss nun beschlossen.
Zwei Schüler zu wenig: Grundschule Waldeck wird geschlossen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.