Vollsperrung: Ab Montag Umleitung am Bahnhof Bad Wildungen

Symbolfoto.
+
Symbolfoto.

Im Zuge der Baumaßnahmen zur Erneuerung des Königsquellenweges und des Hedwig-Schnorr-Weges beginnen am Montag 17. Mai, die Asphaltierungsarbeiten.

Bad Wildungen. Im Zuge der Baumaßnahmen zur Erneuerung des Königsquellenweges und des Hedwig-Schnorr-Weges beginnen am Montag 17. Mai, die Asphaltierungsarbeiten. In dem Zusammenhang sollen ebenfalls erforderliche Fahrbahnsanierungsarbeiten an der Bahnhofstraße ausgeführt werden. Dies macht eine Vollsperrung des Abschnittes der Bahnhofstraße auf Höhe der Einmündung Königsquellenweg erforderlich. Die Umleitung ist beschildert.

In der Zeit vom 17. bis voraussichtlich 21. Mai ist es nicht möglich, vom Bahnhof kommend auf den Stadtring in Richtung Breiter Hagen zu fahren. Verkehrsteilnehmer werden über die Waldschmidtstraße, Am Eselspfad, Richard-Kirchner-Straße, Dr.-Born-Straße bis zur Brunnenallee umgeleitet.

Vom Lindentor-Kreisel kommend in Richtung Bahnhof kann die Sperrung über die Altstadt Kaiserlindenplatz) umfahren werden. Für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen ist diese Umleitung nicht möglich, diese werden gebeten, über den Breiter Hagen, Brunnenstraße, Am Eselspfad zu fahren.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Ein Baum für die Neugeborenen

Schreufa. Seit 20 Jahren wird am ersten Mai traditionell gewandert und ein Baum gepflanzt.
Ein Baum für die Neugeborenen

Wanderausstellung zu Leben und Wirken der Brüder Grimm

Nordhessen. Mit einer gemeinsamen Ausstellung präsentieren sich die Deutsche Märchenstraße und die GrimmHeimat.
Wanderausstellung zu Leben und Wirken der Brüder Grimm

Bauarbeiten an der K 119 zwischen Battenberg und Allendorf beginnen

Ab Montag, 30. Juli 2018, beginnen die Straßenbauarbeiten. Die anliegenden Gewerbebetriebe sind von der Umleitung während der Bauzeit bis Ende August besonders betroffen.
Bauarbeiten an der K 119 zwischen Battenberg und Allendorf beginnen

40 Jahre auf den Spuren der Brüder Grimm

Die Deutsche Märchenstraße feiert von Hanau bis Bremen.
40 Jahre auf den Spuren der Brüder Grimm

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.