Vollsperrung: Fahrbahndecke zwischen Strothe und der Einmündung der L 3083 wird erneuert

+
Die Fahrbahndecke zwischen Strothe und der Einmündung in die L 3083 wird erneuert. Eine Vollsperrung (rot) ist erforderlich. Die Umleitung (gelb) ist ausgeschildert.

Ab heute wird die Fahrbahndecke zwischen Strothe und der Einmündung in die L 3083 erneuert. Eine Vollsperrung ist erforderlich.

Korbach. Am heutigen Montag, 7. August, beginnen die Straßenbauarbeiten zur Erneuerung und Verstärkung der Fahrbahn auf der Kreisstraße 16 zwischen der Einmündung der K 15 in Strothe und der Einmündung in die Landesstraße 3083 in Richtung Ober-Waroldern.

Die Fahrbahn erhält auf dem rund 900 Meter langen Bauabschnitt eine neue Asphalttrag- und -deckschicht. Darüber hinaus wird die Entwässerung der Kreisstraße erneuert und es werden neue Durchlässe verlegt. Die Straßenbauarbeiten können nur unter Vollsperrung der Strecke ausgeführt werden.

Während der voraussichtlich bis 16. September laufenden Bauzeit muss deshalb die Kreisstraßen zwischen Strothe und der Einmündung in die Landesstraße 3083 gesperrt werden. Die Umleitung ist ausgeschildert und führt ab Strothe über die K 15 und die L 3083 in Richtung Ober-Waroldern und umgekehrt.

Darüber hinaus ist während der Bauarbeiten im Einmündungsbereich mit kurzzeitigen halbseitigen Sperrungen der L 3083 zu rechnen. Der Verkehr wird dann mittels Ampeln geregelt.

Für das Projekt investiert der Landkreis Waldeck-Frankenberg rund 290.000 Euro in den Erhalt des Kreisstraßennetzes. Der Landkreis und Hessen Mobil bitten Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendigen Arbeiten und die damit verbundenen Einschränkungen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Alkoholfahrt auf dem Fahrrad in Korbach

Wegen fahren unter Alkoholeinfluss muss sich nun ein 49-Jähriger aus Korbach verantworten.
Alkoholfahrt auf dem Fahrrad in Korbach

Hoher Sachschaden nach Unfallflucht in Diemelstadt

Vor dem Friedhof in Diemelstadt wurden zwei Apfelbäume und eine Ruhebank beschädigt.
Hoher Sachschaden nach Unfallflucht in Diemelstadt

Bad Wildungen: 38 verstümmelte Kaninchen tot in Maisfeld gefunden

Montagnachmittag wurde der Polizei der Fund einer Vielzahl toter Kaninchen auf einem Maisfeld entlang der Industriestraße gemeldet.
Bad Wildungen: 38 verstümmelte Kaninchen tot in Maisfeld gefunden

Sachbeschädigung an Gemeindehaus und auf dem Friedhof in Bad Arolsen

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde in Bad Arolsen am Gemeindehaus und auf dem Friedhof von Unbekannten randaliert.
Sachbeschädigung an Gemeindehaus und auf dem Friedhof in Bad Arolsen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.