Vorstand will mehr Geld

Korbach/Hannover. Aufsichtsrat und Vorstand der Continental AG sind nach Beratungen zu der berzeugung gelangt, dass das

Korbach/Hannover. Aufsichtsrat und Vorstand der Continental AG sind nach Beratungen zu der berzeugung gelangt, dass das bernahmeangebot der Schaeffler Gruppe das Unternehmen nicht angemessen bewertet und den Unternehmensinteressen nicht gerecht wird. Alle Mitglieder lehnen die Offerte in der vorliegenden Form ab. Aufsichtsrat und Vorstand werden in diesem Verfahren alles tun, um die Interessen der Aktionre und Mitarbeiter zu schtzen.Vorstand und Aufsichtsrat seien der Auffassung, dass eine Einigung mit der Schaeffler Gruppe in diesem Verfahren erstrebenswert ist, heit es in der offiziellen Pressemitteilung der Continetal. Sollte die Schaeffler Gruppe bereit sein, entweder ber eine angemessene Prmie fr Continental-Aktionre oder ber die Begrenzung auf eine fr das Unternehmen akzeptable Beteiligungsquote zu verhandeln, hat der Vorstand die Untersttzung des Aufsichtsrats, direkte Verhandlungen mit der Schaeffler Gruppe aufzunehmen.

Die Schaeffler Gruppe begrt die Initiative des Gesamtbetriebsrates der Continental AG und schlgt vor, zu den von den Arbeitnehmervertretern angesprochenen Themen und Fragen zeitnah das Gesprch aufzunehmen.Wir stehen zu unseren Zusagen: Continental soll als Ganzes bestehen bleiben, auch mit Bezug auf das Reifengeschft; als eigenstndiger, brsennotierter Konzern mit einem mitbestimmten Aufsichtsrat. Zur Verlagerung oder einem Abbau von Arbeitspltzen wird es in Folge des Angebots nicht kommen, erklrte Dr. Jrgen M. Geiinger, Vorsitzender der Geschftsleitung der Schaeffler Gruppe.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

13 neue Lehrer verstärken das Kollegium der Edertalschule Frankenberg
Waldeck-Frankenberg

13 neue Lehrer verstärken das Kollegium der Edertalschule Frankenberg

Mit den neuen Kolleginnen und Kollegen sieht Schulleiter Claus-Hartwig Otto das Gymnasium personell gut aufgestellt.
13 neue Lehrer verstärken das Kollegium der Edertalschule Frankenberg
Tierfotograf hält illegale Jagd bei Twistetal mit Schock-Foto fest: Fuchs wird von Kugel zerfetzt
Waldeck-Frankenberg

Tierfotograf hält illegale Jagd bei Twistetal mit Schock-Foto fest: Fuchs wird von Kugel zerfetzt

Ein Tierfotograf in Twistetal nahm gerade in der Sekunde einen Fuchs auf, als dieser tödlich von einer Kugel getroffen wird. Ein Schock und lebensgefährlich für den …
Tierfotograf hält illegale Jagd bei Twistetal mit Schock-Foto fest: Fuchs wird von Kugel zerfetzt
Fotos und Materialien über die Korbacher Nachkriegszeit gesucht
Waldeck-Frankenberg

Fotos und Materialien über die Korbacher Nachkriegszeit gesucht

Für ein neues Buch "Korbach entdecken. Nachkriegszeit und Wirtschaftswunder" wird Unterstützung benötigt: Wer hat Fotos, Zeitschriften oder Plakate, die das Lokal- …
Fotos und Materialien über die Korbacher Nachkriegszeit gesucht
Kommunen kurbeln gemeinsam den Tourismus im Ederbergland an
Waldeck-Frankenberg

Kommunen kurbeln gemeinsam den Tourismus im Ederbergland an

Die Ederbergland Touristik sieht sich auch mit überschaubarem Budget auf einem guten Weg.
Kommunen kurbeln gemeinsam den Tourismus im Ederbergland an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.