Vorwürfe der Bürgerinitiative

Korbach. Das Regierungsprsidium teilt am Freitag, 28. August mit: Zur Betriebsstrung im MHKW Korbach gibt es noch keine neuen

Korbach. Das Regierungsprsidium teilt am Freitag, 28. August mit: Zur Betriebsstrung im MHKW Korbach gibt es noch keine neuen Erkenntnisse. Nur den Hinweis: Das Regierungsprsidium Kassel hat nicht, wie in einer Tageszeitung berichtet wurde, das gesamte MHKW stillgelegt, sondern hat das Abschalten der Mllverbrennungsanlage in dem Kraftwerk angeordnet. Die Erlaubnis zum wieder Anfahren der Anlage wird erst erteilt, wen die Ursache der Strung erkannt und behoben ist.

Lesen Sie hier den STRFALL

Die Brgerinitiative fordert die endgltige Stilllegung der Anlage: Wir haben in den letzten Wochen auch beobachtet, dass die von MVV zugesagte Verffentlichung der Emissionsmessungen im Internet (Die aktuellsten Wertestammen aus der Kalenderwoche 33 (16.8.09) so der Stand am 29.8.09/11.45 Uhr / die Redaktion) pltzlich nicht mehr aktualisiert wurden. Eine diesbezgliche Anfrage bei MVV blieb unbeantwortet. Zuvor war bereits aufgefallen, dass die Stickoxidwerte mehrmals tglich den gesetzlichen Grenzwert berschreiten (die Tagesmittelwerte lagen nur knapp unterhalb des Grenzwertes und zeigen eine steigende Tendenz).

Im Zusammenhang mit den zahlreichen Strfllen muss auch davon ausgegangen werden, dass damit im Zusammenhang jeweils erhhte Mengen an Dioxinen und Furanen emittiert wurden. Die Messung dieser Substanzen erfolgt leider nicht kontinuierlich, obwohl die BI dies gefordert hat. Dioxine und Furane entstehen jeweils in hoher Konzentration beim An- und Abfahren der Anlage, was bei MVV Korbach ja nun schon fter vorgekommen ist.

Der jetzige Strfall belegt erneut auf besorgniserregende Weise, dass es sich bei der MVA Korbach um eine Anlage minderwertiger Qualitt handelt mit einer Filtertechnik, die das technisch Machbare bei weitem nicht erreicht und damit ein hohes Risiko fr die Bevlkerung und die Umwelt inklusive unseres Trinkwasser-Schutzgebietes darstellt, so die Brgerinitiative fr ein lebenswertes Korbach.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die Gesundheit Nordhessen will das Krankenhaus Bad Arolsen mit geringem Aufwand ausbauen

Für die medizinische Versorgung der Bevölkerung werde die Klinik im benachbarten Wolfhagen nicht mehr gebraucht. Eine Verlagerung der stationären Versorgung an das …
Die Gesundheit Nordhessen will das Krankenhaus Bad Arolsen mit geringem Aufwand ausbauen

47,3 Cent pro Kilo Milch zahlt die Upländer Bauernmolkerei durchschnittlich

„Im Jahr 2018 wurden 36,5 Millionen Kilogramm Rohmilch an die Upländer Bauernmolkerei vermarktet. Das sind knapp 3 Millionen Kilogramm mehr als im Vorjahr. Ein positiver …
47,3 Cent pro Kilo Milch zahlt die Upländer Bauernmolkerei durchschnittlich

Explosionen nach Takt: Bei diesem Wettbewerb geht einiges in die Luft

Der Feuerwerk-Wettbewerb „Music on Fire“ bringt den Himmel über Frankenberg am 28. September 2019 ab 21.30 Uhr zum Leuchten.
Explosionen nach Takt: Bei diesem Wettbewerb geht einiges in die Luft

'CSI Korbach': Mit einem Spezialkoffer auf Spurensicherung im Stadtkrankenhaus

Als eine der ersten Kliniken in Hessen hat das Korbacher Stadtkrankenhaus einen speziellen Untersuchungskoffer der Rechtsmedizin erhalten: Damit können Ärzte und …
'CSI Korbach': Mit einem Spezialkoffer auf Spurensicherung im Stadtkrankenhaus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.