„Wärme ganz nah“: EWF ruft zum zweiten Fotowettbewerb auf

Das Gewinnerfoto aus dem Vorjahr stammt von Frau Karin Döling und zeigt den Kometen Neowise, der im Juli 2020 mit bloßem Auge am Nachthimmel zu sehen war.
+
Das Gewinnerfoto aus dem Vorjahr stammt von Frau Karin Döling und zeigt den Kometen Neowise, der im Juli 2020 mit bloßem Auge am Nachthimmel zu sehen war.

Die Energie Waldeck-Frankenberg EWF) veranstaltet ihren zweiten Fotowettbewerb. Teilnehmen können alle, die gerne fotografieren.

Waldeck-Frankenberg. Die Energie Waldeck-Frankenberg EWF) veranstaltet ihren zweiten Fotowettbewerb. Teilnehmen können alle, die gerne fotografieren. Das Motto des zweiten Wettbewerbs lautet „Wärme ganz nah“. Das wichtigste Kriterium ist, dass die Bilder in der Region aufgenommen wurden.

Die EWF hat das Motto breiter gefasst und sucht nicht nur Fotos aus dem Bereich der Wärmeversorgung, erklärt Vertriebsleiter Heinz Garthe: „Wärme begegnet uns in vielen Bereichen des Alltags, beim Kochen oder in unserer Freizeit, wenn es draußen wärmer wird und wir gemeinsam mehr unternehmen können. Aber auch eine freundliche Geste oder ein Lachen kann Wärme vermitteln.“

Der Gewinner kann einen 500-Euro-Einkaufsgutschein von Foto Ostermann in Diemelsee gewinnen. Als zweiten und dritten Preis stellt die EWF je einen Stromgutschein über 1500 Kilowattstunden beziehungsweise 750 Kilowattstunden zur Verfügung. Die Plätze 4 und 5 werden mit einem 100-Euro-Einkaufsgutschein ausgezeichnet und die Gewinner auf den Plätzen 6 bis 10 erhalten je einen 30-Euro-Gutschein von Foto Deuster in Korbach.

Weitere Informationen zur Teilnahme sind auf www.ewf.de/fotowettbewerb zu finden. Die Bilder können mit einer maximal Auflösung von 7 MB an fotowettbewerb@ewf.de geschickt werden. Einsendeschluss ist am 31. Juli.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Der elternbund hessen hat einen neuen Vorstand!

Hessen. Im Rahmen der diesjährigen Mitgliederversammlung am 10. November hat der elternbund hessen einen neuen Vorstand gewählt. Vorsitzende bleibt
Der elternbund hessen hat einen neuen Vorstand!

Der Traum von einer Hängebrücke über Bad Wildungen

Ende vergangenen Jahres ist Bad Wildungen im Städtebauförderprogramm „Lebendige Zentren“ aufgenommen worden. Seither stehen 400.000 Euro für die konzeptionelle …
Der Traum von einer Hängebrücke über Bad Wildungen

Körbchen gesucht: Jack-Russell-Terrier Sunny sucht neues Zuhause

Das Tierheim Korbach sucht für den Jack-Russel-Rüden Sunny ein neues Zuhause. Erziehung mit Konsequenz und Zeit.
Körbchen gesucht: Jack-Russell-Terrier Sunny sucht neues Zuhause

Ein bekannter "Lost Place": Die verlassene Arztvilla

Dieser verlassene Ort (Lost Place) ist einer der bekanntesten in Deutschland. Viele gehen diskret mit Informationen über die genaue Lage der Objekte um. Andere leider …
Ein bekannter "Lost Place": Die verlassene Arztvilla

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.