,Waldfenster’

Waldeck-Frankenberg. Der Nationalpark Kellerwald-Edersee hat fr das Jahr 2010 den Wandkalender Waldfenster herausgegeben. Staatsse

Waldeck-Frankenberg. Der Nationalpark Kellerwald-Edersee hat fr das Jahr 2010 den Wandkalender Waldfenster herausgegeben. Staatssekretr Mark Weinmeister, Manfred Bauer (Leiter Nationalparkamt), Jutta Seuring (Leiterin ffentlichkeitsarbeit) und Dr. Bettina Hoffmann (cognitio-Verlag) haben ihn der ffentlichkeit vor gestellt. Der groformatige Fotokalender zeigt die Jahreszeiten im Nationalpark sowie Blicke in die werdende Wildnis der Buchenwlder. Erhltlich ist der Kalender ist im Buchhandel, im Nationalparkzentrum und im Nationalparkamt.

Termine auf einen Blick

Das Nationalparkteam hat fr 2010 fr Gste und Eeinheimische ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm vorbereitet. Nationalparkleiter Manfred Bauer prsentierte das Programm, welches im Nationalpark etwa 200 Fhrungen, Vortrge und Erlebnistage bereithlt. Das Veranstaltungsprogramm ist beim Nationalparkamt Kellerwald-Edersee, in der Naturparkgeschftsstelle, im Nationalparkzentrum sowie bei allen Kommunen und Touristikeinrichtungen erhltlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Modetrends für Herbst und Winter in Frankenberg vorgeführt 

Rund 430 geladene Gäste sahen im Modehaus Eitzenhöfer in Frankenberg die aktuellen Trends der Herbst- und Wintermode bei einer großen Schau samt Einkaufserlebnis.
Modetrends für Herbst und Winter in Frankenberg vorgeführt 

Mehr Geld für Grundschullehrer: SPD fordert bessere Besoldung in Hessen

„Wir brauchen mehr Grundschullehrkräfte für unsere Schulen und eine gerechte Bezahlung. Schwarzgrün darf nicht warten, bis der Zug abgefahren ist und die anderen …
Mehr Geld für Grundschullehrer: SPD fordert bessere Besoldung in Hessen

Szenen von der Gewerbeschau in Edertal 2019

So feierte die Gewerbeschau in Edertal ihre Eröffnung...
Szenen von der Gewerbeschau in Edertal 2019

EnergieGesellschaft Frankenberg will Unternehmenskultur verbessern

Die EGF stellt die Weichen auf Zukunft. Gemeinsam mit den Mitarbeitern wurde ein Konzept entwickelt, um sich zukunftsfähig aufzustellen. Das war aber erst der erste …
EnergieGesellschaft Frankenberg will Unternehmenskultur verbessern

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.