Wandern im Nationalpark Kellerwald-Edersee

Wurzelanlauf einer Buche.
+
Wurzelanlauf einer Buche.

Geführte Wanderungen im Natur- und Nationalpark Kellerwald-Edersee finden unter coronakonformen Bedingungen statt. Aktuell wird eine Familienwanderung, eine Exkursion zu Fledermäusen und ein Führung in niederländischer Sprache angeboten.

Bad Wildungen - Zurzeit wird im Nationalpark nur eine Auswahl von Wanderungen aus dem Veranstaltungskalender angeboten. Für alle Wanderungen gilt im Moment eine maximale Teilnehmerzahl von fünfzehn Personen. Unter Angabe der Kontaktdaten ist bis mittags zwei Werktage vor der Wanderung eine Anmeldung unter Tel. 05621-752490 oder online mit der Anmeldefunktion auf der Internetseite www.nationalpark-kellerwald-edersee.de/de/veranstaltungen erforderlich. Bei allen Wanderungen muss ein Mund-Nasen-Schutz mitgeführt werden, falls an einer Engstelle Abstandsregelungen nicht eingehalten werden können. Aktuell wird folgendes angeboten

Familienwanderung

Frankenau. Zu einer abwechslungsreichen Familienwanderung in den Nationalpark lädt Ranger Torsten Daume am Dienstag, 18. August, ein. Start der kostenlosen, dreistündigen Tour für die ganze Familie ist um 14 Uhr am Nationalparkeingang KellerwaldUhr bei Frankenau. Die Tour ist nicht für Kinderwagen geeignet! Anmeldungen sind bis Freitag, 14. August, möglich.

Geluk zit in kleine dingen

Edertal-Bringhausen. Am Mittwoch, 19. August, lädt Nationalparkführerin Rita Wilhelmi zu einer dreieinhalbstündigen Entdeckungstour auf Niederländisch in die faszinierende Wildnis des Nationalparks ein. Unter dem Motto „Das Glück liegt in den kleinen Dingen“ geht es auf einer kurzweiligen Exkursion in die Schatzkammern des Nationalparks. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr der Nationalparkeingang Kirchweg bei Edertal-Bringhausen. Eine Anmeldung zu der kostenlosen Tour ist bis Montag, 17. August, möglich. Bringen Sie festes Schuhwerk und gute Laune mit.

Jäger der Nacht

Vöhl-Schmittlotheim. Am Freitag, 21. August, können große und kleine Abenteurer Ranger Volker Nagel abends ab 20 Uhr auf eine zweieinhalbstündige Exkursion zu den Fledermäusen und ihren Jagdrevieren ins Reich der urigen Buchen begleiten. Treffpunkt ist der Nationalparkeingang Elsebach in Schmittlotheim. Die kostenfreie Führung ist auch für Rollis und Kinder geeignet. Eine Anmeldung ist bis Mittwoch, 19. August, erforderlich. Teilnehmer denken bitte an festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Leserfoto: Das Modell der Edertalsperre

Unser Leser Lars Jockel hat das Modell der Edertalsperre, das aus dem Schlick befreit und wieder sichtbar ist, im Bild festgehalten.
Leserfoto: Das Modell der Edertalsperre

Landschaftspflegeverband Waldeck-Frankenberg schützt bedrohte Arten

Der Landschaftspflegeverband des Landkreises hat sich zum Ziel gesetzt, Naturschutzmaßnahmen in Waldeck-Frankenberg zu koordinieren und so Kulturlandschaften zu …
Landschaftspflegeverband Waldeck-Frankenberg schützt bedrohte Arten

Fotos und Materialien über die Korbacher Nachkriegszeit gesucht

Für ein neues Buch "Korbach entdecken. Nachkriegszeit und Wirtschaftswunder" wird Unterstützung benötigt: Wer hat Fotos, Zeitschriften oder Plakate, die das Lokal- …
Fotos und Materialien über die Korbacher Nachkriegszeit gesucht

Katzendame Milo sucht ein neues Zuhause

Das Tierheim Bad Wildungen sucht für die junge Katzendame Milo ein neues Zuhause.
Katzendame Milo sucht ein neues Zuhause

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.