Wandern im Reich der urigen Buchen

+
Foto: Nationalpark Kellerwald-Edersee

Edertal. Die Ranger laden zu einer Exkursion in den Nationalpark ein.

Bringhausen. Am Sonntag, 23. Februar, laden Ranger Hermann Bieber und sein Kollege Arno Koch vom Nationalpark Eifel zu einer Exkursion in den Nationalpark Kellerwald-Edersee ein. Treffpunkt ist um 10 Uhr der Wanderparkplatz Kirchweg bei Bringhausen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Wanderer denken an festes Schuhwerk und Rucksackverpflegung.

Beide Nationalparks wurden 2004 gegründet. Zum zehnjährigen Bestehen bieten beide Schutzgebietsverwaltungen besondere Führungen mit zwei Rangern an, einem aus der Eifel und einem aus dem Kellerwald. Die Teilnehmer entdecken mit den Rangern die Schätze des hiesigen Nationalparks und erfahren darüber hinaus etwas über die Besonderheiten des "Bruder-Nationalparks". Die Ranger berichten über die Entstehungsgeschichte ihres Nationalparks und bisher umgesetzte Projekte. Was hat sich in den ersten zehn Jahren verändert? Welche Gemeinsamkeiten und welche Unterschiede gibt es?

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bad Wildungen lädt zum Info-Tag der Ausbildung

Zum vierten Mal findet am Dienstag, 28. Januar, in der Wandelhalle Bad Wildungen ein „Info-Tag der Ausbildung“ statt.
Bad Wildungen lädt zum Info-Tag der Ausbildung

„Jeder Name zählt...!“ - Schüler helfen Arolsen Archives bei Datenerfassung

Für den Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar planen die Arolsen Archives unter dem Titel „Jeder Name zählt...!“ ein besonderes Projekt.
„Jeder Name zählt...!“ - Schüler helfen Arolsen Archives bei Datenerfassung

TV Bergheim verzeichnet Spendenrekord

Wieder eine „super Aktion“ mit neuem Spendenrekord war, laut Alexander Hutse, der Silvester-Spendenlauf des TV 08 Bergheim.
TV Bergheim verzeichnet Spendenrekord

Baumfällung in der Bahnhofstraße in Bad Wildungen

In den nächsten Tagen erfolgen Baumfällungen und die Beseitigung von Sträuchern nördlich des Bad Wildunger Baumarkts an der „Bahnhofstraße“.
Baumfällung in der Bahnhofstraße in Bad Wildungen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.