Wanderung für Bierfreunde und Genussmenschen bei Willingen

Die Teilnehmer dürfen sich auf Natur und Kultur zwischen Usseln und Willingen freuen. Highlight ist das fünfgängige Biermenü.

Willingen - Die hohe Kunst des Brauens ist im Sauerland tief verwurzelt. Einige Varianten lernen Gäste bei der kulinarischen Bier-Genuss-Wanderung am Sonntag, 15. September, in Usseln kennen. Ein ausgesuchtes regionales Spezialitätenmenü setzt den Gerstensaft in Szene.

Die etwa sieben Kilometer lange Wanderung hat bietet zunächst einen Abstecher ins Willinger Oldtimer-Curioseum. Dort sind neben Oldies und Mikrocars auch viele originelle Schaustücke zum Lachen und Gruseln ausgestellt.

Herzstück der Wanderung ist das fünfgängige Biermenü. Es beinhaltet einen fruchtigen Biercocktail als Aperitif gefolgt von Feldsalat in Malzbier-Dressing mit Westfälischem Knochenschinken und Croutons. Als zweiter Gang wird eine herzhafte Kartoffelsuppe gereicht mit Habermegger. Weiter geht es mit Zwiebelkuchen. Zum Hauptgang gibt es Wildschweingulasch mit Pfifferlingen und Butterspätzle. Und als Dessert eine Tonkabohnen-Mousse mit Heidelbeeren.

Start der Wanderung ist um 11 Uhr an der Schützenhalle in Usseln, Sportstraße 7. Die Teilnahme kostet inklusive Menü, Biere und Eintritt ins Curioseum 39,50 Euro pro Person. Anmeldungen nimmt bis zum 10. September die Usseln Touristik unter Telefon 05632/5202 oder usseln@willingen.de entgegen. Die Teilnehmerplätze sind begrenzt.

Rubriklistenbild: © Foto: PM

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Raub in Bad Wildunger Friseurgeschäft – Frauen mit Messen bedroht

Am Mittwochabend überfiel ein unbekannter Täter einen Friseurladen in Bad Wildungen. Er bedrohte zwei Frauen mit einem Messer, musste aber ohne Beute flüchten.
Raub in Bad Wildunger Friseurgeschäft – Frauen mit Messen bedroht

Keine Beute: Einbrecher im Sportlerheim in Lütersheim

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag brach ein unbekannter Täter in das Sportlerheim in Volkmarsen-Lütersheim ein.
Keine Beute: Einbrecher im Sportlerheim in Lütersheim

Korbach: Fast 20 Anrufe von „Falschen Polizeibeamten“

Betrüger scheitern in Korbach an informierten Bürgern. Polizei warnt erneut vor betrügerischen Anrufen von „Falschen Polizeibeamten“.
Korbach: Fast 20 Anrufe von „Falschen Polizeibeamten“

Fahrraddieb klappert in Twistetal die Garagen ab

In der Nacht von Freitag auf Samstag entwendete ein Unbekannter zwei Fahrräder aus einer Garage in Twistetal-Mühlhausen. Es besteht der Verdacht, dass der Täter noch …
Fahrraddieb klappert in Twistetal die Garagen ab

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.