Warnstreik am Dienstag in Nordhessen: Auch Krankenhaus Bad Arolsen betroffen

Die Gewerkschaft ver.di hat in Nordhessen für Dienstag, 10. April 2018, Beschäftigte im öffentlichen Dienst zu einem eintägigen Warnstreik aufgerufen. Betroffen ist auch das Krankenhaus Bad Arolsen und die Kreisklinik in Wolfhagen.

Nordhessen - Die Unternehmensleitungen seien bemüht, die Beeinträchtigungen für die Patienten so gering wie möglich zu halten. Die Notfallversorgung der Patienten sei gesichert. So haben man entsprechende Notdienstvereinbarung mit ver.di getroffen, erklärt Personalvorstand Birgit Dilchert.

Über die Verschiebung von planbaren Untersuchungen und Eingriffen wurden bzw. werden die Patienten – sofern möglich – informiert. Trotz des Streiks werden laufende Therapien fortgeführt, auch die Kreißsäle sind mit Hebammen besetzt.

Zu den Unternehmen, die in Nordhessen vom Warnstreik betroffen sind, zählt auch die Gesundheit Nordhessen mit dem Klinikum Kassel, den Seniorenwohnanlagen Kassel, dem Reha-Zentrum und der Servicegesellschaft ökomed sowie den Kreiskliniken in Hofgeismar und Wolfhagen und dem Krankenhaus Bad Arolsen.

Mehr zum Thema lesen Sie hier...

Rubriklistenbild: © Archiv

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

In Volkmarsen erbeuten Diebe mehrere Musikanlagen aus Firmenfahrzeugen

Gleich aus vier Firmenfahrzeugen eines Löschmittel-Entsorgungsunternehmens in Volkmarsen bauten der oder die Diebe die Radio- und Lautsprecheranlagen aus.
In Volkmarsen erbeuten Diebe mehrere Musikanlagen aus Firmenfahrzeugen

Werkzeuge aus Firmenwagen einer Fensterbaufirma in Hatzfeld gestohlen

Die Diebe erbeuteten elektrische und akkubetriebene Werkzeuge aus einem Firmentransporter einer Fensterbaufirma im Ortsteil Holzhausen.
Werkzeuge aus Firmenwagen einer Fensterbaufirma in Hatzfeld gestohlen

Randale an der Korbacher Spalte

Der Schaden, den Randalierer an der Korbacher Spalte angerichtet haben, liegt im vierstelligen Bereich.
Randale an der Korbacher Spalte

Durstige Diebe: Unbekannte stehlen 20 Getränkekisten aus LKW-Anhänger in Rhoden

Am vergangenen Wochenende haben bisher unbekannte Diebe 20 Kisten alkoholfreie Getränke aus einem LKW-Anhänger an der Stadthalle in Rhoden gestohlen.
Durstige Diebe: Unbekannte stehlen 20 Getränkekisten aus LKW-Anhänger in Rhoden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.