Wasserkino in Vasbeck: Freibad hat dreifachen Grund zum Feiern

Im Freibad Vasbeck gibt es gleich drei Gründe zum Feiern: 90 Jahre Freibad, 15 Jahre Förderverein und zum 15. Mal das 24-Stunden-Schwimmen.

Vasbeck - Begonnen wird mit einem Kinderfest am Freitag, 13. Juli, ab 17 Uhr mit dem Animationsteam „Finktastico“ im Wasser und auf der Liegewiese. Danach findet erstmals ein Wasserkino in Vasbeck statt. Gezeigt wird die Komödie „Swimming with Men“ bei Einbruch der Dunkelheit gegen 22 Uhr. Dieses Event wird von der Waldecker Bank gesponsert. Der Eintritt ist frei.

Das 24-Stunden Schwimmen startet am Samstag, 14. Juli, um 12 Uhr. Ziel ist, dass bis Sonntag, 12 Uhr, immer mindestens ein Schwimmer im Wasser ist. Es werden kein Eintritt und kein Startgeld erhoben. Jeder Teilnehmer entscheidet selbst wie oft und wie lange er schwimmt. Dabei sein ist alles, jede Bahn zählt. Die Bahnen werden von den Schiedsrichtern gezählt und am Schluss addiert. Auf Wunsch bekommen die Teilnehmer eine Urkunde. (Hier die Bilder vom Samstag, 14. Juli 2018...)

Für die Nacht stehen ein Aufwärmraum sowie heiße Getränke und Suppe bereit. Die DLRG Bad Arolsen sorgt für die Sicherheit der Schwimmer. In den späten Abendstunden und der Nacht verleihen bunte Lichterketten rund um das Becken eine besondere Atmosphäre. Auf der Liegewiese kann gezeltet werden. Am Sonntag wird zum großen Brunch eingeladen.

Das geplante Programm im Freibad in Diemelsee-Vasbeck

Freitag, 13. Juli:

17 Uhr Kinderfest mit dem Animationsteam Finktastico

19-21 Uhr Sauna

20 Uhr Bademodenschau

22 Uhr Wasserkino vom Kino-Studio Willingen

Samstag, 14. Juli:

ab 11 Uhr Aufbau der Zelte

12 Uhr Start des 24-Stunden-Schwimmens

14 Uhr Kaffee und Kuchen

16 Uhr Seepferdchen und Bronze Abnahme durch die DLRG 19 Uhr Kindersauna-Event

19.45 Uhr Fanfarenzug Mengeringhausen

20 Uhr Begrüßung der Gäste

20.15 Uhr Bademodenschau

20.30 Uhr Fanfarenzug Mengeringhausen

21 Uhr Massageanwendungen

20-24 Uhr Saunaevent mit Überraschungen

23 Uhr Warme Snacks für die Schwimmer

Sonntag, 15. Juli:

10 Uhr Baderegeln für Seepferdchen und Bronze (DLRG)

10.30 Uhr Brunch

11 Uhr Sing & Swing Vasbeck

12 Uhr Schlusspfiff vom 24-Stunden-Schwimmen

12.15 Uhr „Slackline“ über das Schwimmbecken

13.30 Uhr Siegerehrung

14 Uhr Kaffee und Kuchen, frische Waffeln

Rubriklistenbild: © Foto: Verein

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Partypapst auf festlicher Mission: Peter Lack am DJ Pult in Bad Wildungen

Peter Lack will das Partypublikum beim Kram- und Viehmarkt in Bad Wildungen heiser, verschwitzt und vor Freude berauscht sehen.
Partypapst auf festlicher Mission: Peter Lack am DJ Pult in Bad Wildungen

Kram- und Viehmarkt in Bad Wildungen feiert seinen Auftakt

Der Bad Wildunger „Veehmoart“ (Viehmarkt) lädt vom 19. bis 23. Juli 2018 in die Badestadt ein.
Kram- und Viehmarkt in Bad Wildungen feiert seinen Auftakt

Küche brennt in Bad Wildungen: Feuerwehr mit 31 Mann vor Ort

Im Bad Wildunger Bierweg/Ostpreußenstraße ist es am Mittag in einem Dreifamilienhaus zu einem Küchenbrand gekommen.
Küche brennt in Bad Wildungen: Feuerwehr mit 31 Mann vor Ort

Küchenbrand in Bad Wildungen: 31 Feuerwehrleute kämpfen gegen die Flammen

Im Bad Wildunger Bierweg/Ostpreußenstraße kam es am Mittag, 19. Juli 2018, in einem Dreifamilienhaus zu einem Küchenbrand.
Küchenbrand in Bad Wildungen: 31 Feuerwehrleute kämpfen gegen die Flammen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.