Duale Ausbildung – was Eltern wissen sollten

Die Handwerkskammer Kassel und die IHK Kassel‐Marburg bieten 50 Eltern gemeinsam ein Webinar an, in dem alle Fragen rund um die duale Berufsausbildung beantwortet werden.

Waldeck-Frankenberg - Das Webinar zum Thema findet am Dienstag, 23. Juni von 17.30 bis 19 Uhr statt. Zum einen informiert das Webinar darüber, wie eine duale Ausbildung aufgebaut ist, welche Voraussetzungen Bewerber für einen Ausbildungsplatz mitbringen sollten und welche Karrierewege sich im Anschluss eröffnen.

Zum anderen berichten aber auch jeweils zwei Unternehmer und Auszubildende über ihre Erfahrungen. Der Anmeldeschluss für das Webinar ist Donnerstag, 18. Juni 2020.

An diesem Tag bekommen die Teilnehmer einen Anmeldelink sowie Informationen zur Einwahl in das Webinar per E‐Mail zugeschickt. Ansprechpartner der Veranstalter sind aufseiten der HWK ist Nicole Krispin (0561 7888‐183, nicole.krispin@hwk‐kassel.de) und bei der IHK Dr. Roswitha Wöllenstein (0561 7891‐311, woellenstein@kassel.ihk.de).

Für die Teilnehmeranmeldung steht die Internetseite: https://www.edudip.com/de/webinar/der‐weg‐in‐die‐betriebliche‐ausbildung‐was‐eltern‐wissen‐sollten/269928 bereit.

Rubriklistenbild: © dpa-tmn

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kino im NationalparkZentrum am Donnerstag geschlossen

Im NationalparkZentrum in Vöhl-Herzhausen finden Umbaumaßnahmen statt. Aus diesem Grund bleibt das Kino geschlossen, die reguläre und die Sonderausstellung sind geöffnet.
Kino im NationalparkZentrum am Donnerstag geschlossen

Zwei Verkehrsunfälle mit Todesfolge bei Vöhl

Am Samstag kam es erst zu einem Motorradunfall bei Vöhl-Niederorke, später ereignete sich auf der B252 ein weiterer Unfall in der "Hessensteinkurve". Beide Unfälle …
Zwei Verkehrsunfälle mit Todesfolge bei Vöhl

Stadt Frankenberg möchte viel radeln

Die internationale Aktion „Stadtradeln“ beginnt in Frankenberg am 24. August und läuft drei Wochen.
Stadt Frankenberg möchte viel radeln

Qualität statt Masse - Battenberg will sich als Premiumwanderregion etablieren

In Zusammenarbeit mit dem deutschen Wanderinstitut ist das „Wandermärchen Burgwald – Ederbergland“ entstanden. Es wird angestrebt, dass sich der Burgwald und das …
Qualität statt Masse - Battenberg will sich als Premiumwanderregion etablieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.