20 weitere Anmeldungen

Lichtenfels. Ab Februar 2010 wird es im Goddelsheimer Kindergarten wieder eine dritte Kindergartengruppe geben. Eigentlich hatten wir die

Lichtenfels. Ab Februar 2010 wird es im Goddelsheimer Kindergarten wieder eine dritte Kindergartengruppe geben. Eigentlich hatten wir die dritte Gruppe geschlossen, weil seit 2004 die Zahl der Geburten stetig zurckging. Jedoch durch den Zwischenboom 2006 mit ber 20 Geburten muss nun wieder eine dritte Gruppe aufgemacht werden, erklrt Pfarrer Klaus Nobiling, von der evangelischen Kirchengemeinde Goddelsheim, die Trger des Kindergartens ist.

Bereits 2007 hat die Stadt Lichtenfels zusammen mit der Kirchengemeinde ein zukunftsweisendes Konzept fr eine Nachmittagsbetreuung erarbeitet. Diese Entscheidung war gut fr uns, denn sonst htten wir eine Gruppe schlieen und Mitarbeiter entlassen mssen, so Pfarrer Nobiling weiter. Auch ist neben der Ausweitung des Betreuungsmodells, etwa die Nachmittags- und Hausaufgabenbereuung von Grundschlern; das flexible Buchungsmodell fr die Kinder und deren Eltern von Vorteil.

Kindergartenleiterin Antje Raabe erklrte gegenber dem EDER-DIEMEL TIPP: Meine Mitarbeiter und ich merkten sehr schnell, dass sich die Eltern frh um eine Betreuung fr ihren Nachwuchs bemhen. Auf 20 Anmeldungen von Eltern knnen wir momentan aber nur fnf Pltze anbieten. In den heutigen Speisesaal soll die Kleinkindgruppe einziehen und die weiteren Planungen etwa bauliche Vernderungen stecken noch in den Kinderschuhen. Um die neue Kleinkindsgruppe auf zumachen werden zwei zustzliche Halbtagsstellen im Goddelsheimer Kindergarten geschaffen und ber 400.000 Euro gibt die Stadt Lichtenfels bei der Kinderbetreuung im kommenden Jahr aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

EnergieGesellschaft Frankenberg will Unternehmenskultur verbessern

Die EGF stellt die Weichen auf Zukunft. Gemeinsam mit den Mitarbeitern wurde ein Konzept entwickelt, um sich zukunftsfähig aufzustellen. Das war aber erst der erste …
EnergieGesellschaft Frankenberg will Unternehmenskultur verbessern

Michaelismarkt und Gewerbeschau in Edertal: Grußwort des Bürgermeisters

Gestern sind der Michaelismarkt und die Gewerbeschau in Edertal-Bergheim eröffnet worden und auch heute bietet die Veranstaltung einiges: "Überzeugen Sie sich persönlich …
Michaelismarkt und Gewerbeschau in Edertal: Grußwort des Bürgermeisters

Hof Ochse bei Frankenberg ist "Wohlfühloase für Milchvieh"

Der Familienbetrieb in Dörnholzhausen wurde ausgezeichnet von der Landesvereinigung Milch Hessen e.V. mit dem Kallspreis für hessische Milcherzeuger 2019.
Hof Ochse bei Frankenberg ist "Wohlfühloase für Milchvieh"

Erweiterung statt Schließung: Große Investition in Schlossbergschule Rhoden

Vor einiger Zeit wurde noch über die Aufgabe des Standortes nachgedacht, nun will der Landkreis knapp eine Million Euro in die Schule investieren.
Erweiterung statt Schließung: Große Investition in Schlossbergschule Rhoden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.