Die Welt zu Gast in Willingen: hr bringt Live-Sendung zum Weltcup-Auftakt

+
Das hr-fernsehen zeigt zum Auftakt des Weltcup-Skispringens in Willingen ein "hessen extra: Die Welt zu Gast in Willingen" moderiert von Andreas Gehrke.

Das hr-fernsehen und Moderator Andreas Gehrke blicken im 45-minütigen „hessen extra: Die Welt zu Gast in Willingen“ auf den Weltcup-Ort.

Willingen - Die Sport-Elite aus zwölf Nationen, 50.000 Fans. Wie der kleine Ort das Großereignis stemmt und warum das Waldecker Upland ein echter Geheimtipp in Sachen Wintersport ist, das zeigt Moderator Andreas Gehrke im 45-minütigen „hessen extra: Die Welt zu Gast in Willingen“ am Freitag, 15. Februar, um 20.15 Uhr im hr-fernsehen.

Live von der „Vis à Vis Hütte“ lässt die Sendung vor prasselndem Lagerfeuer den ersten Wettkampftag Revue passieren und hat dabei auch das Abschneiden von Lokalmatador Stephan Leyhe im Blick. Die kleinen Hüpfer vom Skiclub Willingen zeigen vor der Kamera, wie sie trainieren, um später in die Fußstapfen des olympischen Medaillengewinners zu treten.

 Es ist das Wochenende, an dem die ganze Ski-Welt nach Willingen blickt. Gäste aus Japan, Norwegen und dem Rest der Welt pilgern ins Upland. 50.000 Fans, Wintertouristen und Athleten verwandeln den kleinen Ort in eine bebende und pulsierende Party-Zone.

Aber wie schaffen es die 6.000 Willinger jedes Jahr aufs Neue, diesen Ansturm zu bewältigen? Vor allem dank der zahlreichen freiwilligen Helfer: Die sogenannten „Free-Willis“ schippen Schnee, schleppen Bratwürste und schaffen die nötige Infrastruktur – und das alles, ohne einen Cent dafür zu verlangen. Dabei haben sich sogar schon Liebespaare gefunden, und bereits die Jüngsten engagieren sich. Schließlich gilt hier das Motto: Vor der Anmeldung im Standesamt wird jedes Baby erst mal Mitglied im Skiclub.

„hessen extra“ erzählt spannende Geschichten, stellt interessante Menschen vor und zeigt das besondere Flair des kleinen Ortes, der sich über Jahrzehnte zu Hessens Wintersportort Nummer 1 gemausert hat.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Audi im Wert von 70.000 Euro in Frankenberg gestohlen

Einbrecher sind in ein Wohnhaus in Frankenberg eingestiegen und haben Bargeld sowie den Autoschlüssel entwendet und flüchteten mit dem RS 6.
Audi im Wert von 70.000 Euro in Frankenberg gestohlen

Pedelec aus Carport bei Diemelsee gestohlen

Vor Jahren waren es die mobilen Navigationsgeräte von denen Diebe die Finger nicht lassen konnten. Aktuell sind es Pedelecs und E-Bikes...
Pedelec aus Carport bei Diemelsee gestohlen

FingerHaus eröffnet neuen Musterhauspark in Frankenberg

Großer Bauinfotag am Samstag mit Werksführungen und Vorstellung der neuen Musterhäuser am Firmenstandort in der Auestraße.
FingerHaus eröffnet neuen Musterhauspark in Frankenberg

Modetrends für Herbst und Winter in Frankenberg vorgeführt 

Rund 430 geladene Gäste sahen im Modehaus Eitzenhöfer in Frankenberg die aktuellen Trends der Herbst- und Wintermode bei einer großen Schau samt Einkaufserlebnis.
Modetrends für Herbst und Winter in Frankenberg vorgeführt 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.