Weltecke: „Die Verkehrsplanung ist inkompetent“

+
Dr. Christoph Weltecke

Waldeck-Frankenberg. Der vorgestellte Investitionsrahmenplane 2011 bis 2015 für die Verkehrsinfrastruktur des Bundes stößt dem SPD Unterbezirk Wal

Waldeck-Frankenberg. Der vorgestellte Investitionsrahmenplane 2011 bis 2015 für die Verkehrsinfrastruktur des Bundes stößt dem SPD Unterbezirk Waldeck-Frankenberg übel auf.

Unterbezirksvorsitzender Dr. Christoph Weltecke bezeichnet in einer Pressemitteilung den Planungsentwurf als "Dokument der Hilflosigkeit und Inkompetenz".  Gerade im Hinblick auf die Realisierung von Ortsumgehungen entlang der B 252 sei dies besonders auffallend.

"Offenbar hat man übersehen, dass der aktuelle Bundesverkehrswegeplan aber auch die Ortsumgehungen von Burgwald-Ernsthausen sowie Burgwald-Bottendorf im vorrangigen Bedarf aufführt", kritisierte Weltecke. "Wenn diese Projekte im Investitionsplan aber unter der nachgeordneten Rubrik `weitere wichtige Vorhaben´ eingestuft bleiben, dann ist die Realisierung wieder in weite Ferne gerückt.

Sollte der Investitionsrahmenplan des Bundes in der vorliegenden Form verabschiedet werden, werde es laut SPD Unterbezirksvorstand "erhebliche Nachteile für die Wirtschaftsregion Waldeck-Frankenberg".

Mehr zum Thema:

Landräten wird B252 zu heiß

Von Verkehrsplanern enttäuscht

Dorfitter im Rahmenplan, aber nicht vorrangig

Geplante Ortsumgehung weiter in der Schwebe

Trassenvariante wird von NABU und BUND befürwortet

Hilfe aus Berlin erhofft

Umgehungen in weiter Ferne

Verbot ist nicht das Wahre

Bügerversammlung zur B 252

Leben an der B 252

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Raub in Bad Wildunger Friseurgeschäft – Frauen mit Messen bedroht

Am Mittwochabend überfiel ein unbekannter Täter einen Friseurladen in Bad Wildungen. Er bedrohte zwei Frauen mit einem Messer, musste aber ohne Beute flüchten.
Raub in Bad Wildunger Friseurgeschäft – Frauen mit Messen bedroht

Keine Beute: Einbrecher im Sportlerheim in Lütersheim

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag brach ein unbekannter Täter in das Sportlerheim in Volkmarsen-Lütersheim ein.
Keine Beute: Einbrecher im Sportlerheim in Lütersheim

Korbach: Fast 20 Anrufe von „Falschen Polizeibeamten“

Betrüger scheitern in Korbach an informierten Bürgern. Polizei warnt erneut vor betrügerischen Anrufen von „Falschen Polizeibeamten“.
Korbach: Fast 20 Anrufe von „Falschen Polizeibeamten“

Fahrraddieb klappert in Twistetal die Garagen ab

In der Nacht von Freitag auf Samstag entwendete ein Unbekannter zwei Fahrräder aus einer Garage in Twistetal-Mühlhausen. Es besteht der Verdacht, dass der Täter noch …
Fahrraddieb klappert in Twistetal die Garagen ab

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.