Weniger Neuinfektionen: Zahl der Coronatoten steigt im Landkreis

Das Lagebild der Fallzahlen zu Covid-19 für den Landkreis Waldeck-Frankenberg vom 21. Januar 2021.
+
Das Lagebild der Fallzahlen zu Covid-19 für den Landkreis Waldeck-Frankenberg vom 21. Januar 2021.

Statt Inzidenzwerten von über 200 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohnende in den vergangenen sieben Tagen, bewegen sich die Werte der vergangenen Tage unter 150, Tendenz sinkend.

Korbach. Vor einer Woche drohten, aufgrund der gestiegenen Zahlen, Verschärfungen wie Ausgangsperre, begrenzter Bewegungsradius. Nun hat sich das Bild im Landkreis gewandelt.

Statt Inzidenzwerten von über 200 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohnende in den vergangenen sieben Tagen, bewegen sich die Werte der vergangenen Tage unter 150, Tendenz sinkend.

Aktuell Stand 21. Januar 2021) ist der Inzidenzwert mit 132,4 angegeben. Es gab 207 Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen.

Aktuell als infiziert gelten 469 Menschen im Landkreis. Die Zahl der Toten im Zusammenhang mit dem Coronavirus stieg auf 76. Das sind 10 mehr als vor einer Woche. 3007 Mitbürger haben die Virusinfektion hinter sich und gelten als genesen.

67 Patienten liegen wegen des Virus in den Kliniken, davon 14 auf den Intensivstationen.

Verglichen mit den Zahlen vor einer Woche ist die Gesamtzahl der Menschen, die sich nachweislich mit dem Virus infizierten von 3345 auf 3552 gestiegen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Anliegerbeiträge abschaffen will die FWG Volkmarsen beim Straßenbau

Die Freie Wählergemeinschaft aus Volkmarsen hat sich zum Ziel gesetzt, bei den Anliegerbeiträgen für mehr Gerechtigkeit zu sorgen.
Anliegerbeiträge abschaffen will die FWG Volkmarsen beim Straßenbau

Die wöchentlichen Fallzahlen zum Coronavirus in Hessen sinken weiter

Die Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Infizierten, die registriert wurden, ist in Hessen seit des Ausbruchs der Pandemie nun auf 172.056 Menschen (Stand:1. Februar …
Die wöchentlichen Fallzahlen zum Coronavirus in Hessen sinken weiter

Beste Impfquote im Land: Waldeck-Frankenberg setzt organisatorisch ein Zeichen

Waldeck-Frankenberg hat die beste Impfquote in Hessen und auch bei der Nachverfolgung der Personenkontakte mit dem Coronavirus gibt es keine Probleme.
Beste Impfquote im Land: Waldeck-Frankenberg setzt organisatorisch ein Zeichen

Bis zu 150 neue Bauplätze entstehen in Frankenberg Neues Baugebiet an der Marburger Straße

In den nächsten Jahren sollen bis zu 150 Bauplätze für Einfamilienhäuser, Reihenhäuser und Mehrfamilienhäuser entstehen, dazu das von der Stadt geplante Familienzentrum …
Bis zu 150 neue Bauplätze entstehen in Frankenberg Neues Baugebiet an der Marburger Straße

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.