Werbung auf einem LKW bringt Grundschule 10.000 Euro Spende

Das außergewöhnliche Projekt mit einem Speditionsfahrzeug für die Grundschule in Wrexen zu werben war und ist erfolgreich. Eine Spendensumme von 10.000 Euro kam zusammen.
1 von 10
Das außergewöhnliche Projekt mit einem Speditionsfahrzeug für die Grundschule in Wrexen zu werben war und ist erfolgreich. Eine Spendensumme von 10.000 Euro kam zusammen.
Das außergewöhnliche Projekt mit einem Speditionsfahrzeug für die Grundschule in Wrexen zu werben war und ist erfolgreich. Eine Spendensumme von 10.000 Euro kam zusammen.
2 von 10
Das außergewöhnliche Projekt mit einem Speditionsfahrzeug für die Grundschule in Wrexen zu werben war und ist erfolgreich. Eine Spendensumme von 10.000 Euro kam zusammen.
Das außergewöhnliche Projekt mit einem Speditionsfahrzeug für die Grundschule in Wrexen zu werben war und ist erfolgreich. Eine Spendensumme von 10.000 Euro kam zusammen.
3 von 10
Die Sponsoren.
Das außergewöhnliche Projekt mit einem Speditionsfahrzeug für die Grundschule in Wrexen zu werben war und ist erfolgreich. Eine Spendensumme von 10.000 Euro kam zusammen.
4 von 10
Das außergewöhnliche Projekt mit einem Speditionsfahrzeug für die Grundschule in Wrexen zu werben war und ist erfolgreich. Eine Spendensumme von 10.000 Euro kam zusammen.
Das außergewöhnliche Projekt mit einem Speditionsfahrzeug für die Grundschule in Wrexen zu werben war und ist erfolgreich. Eine Spendensumme von 10.000 Euro kam zusammen.
5 von 10
Das außergewöhnliche Projekt mit einem Speditionsfahrzeug für die Grundschule in Wrexen zu werben war und ist erfolgreich. Eine Spendensumme von 10.000 Euro kam zusammen.
Das außergewöhnliche Projekt mit einem Speditionsfahrzeug für die Grundschule in Wrexen zu werben war und ist erfolgreich. Eine Spendensumme von 10.000 Euro kam zusammen.
6 von 10
Die Spendenübergabe.
Das außergewöhnliche Projekt mit einem Speditionsfahrzeug für die Grundschule in Wrexen zu werben war und ist erfolgreich. Eine Spendensumme von 10.000 Euro kam zusammen.
7 von 10
Das außergewöhnliche Projekt mit einem Speditionsfahrzeug für die Grundschule in Wrexen zu werben war und ist erfolgreich. Eine Spendensumme von 10.000 Euro kam zusammen.
Das außergewöhnliche Projekt mit einem Speditionsfahrzeug für die Grundschule in Wrexen zu werben war und ist erfolgreich. Eine Spendensumme von 10.000 Euro kam zusammen.
8 von 10
Das außergewöhnliche Projekt mit einem Speditionsfahrzeug für die Grundschule in Wrexen zu werben war und ist erfolgreich. Eine Spendensumme von 10.000 Euro kam zusammen.

Die Idee, die Wrexer Grundschule durch eine großzügige Spende zu unterstützen, kam von Oliver Preising.

Diemelstadt. Im Rahmen einer spontanen Feier übergab Oliver Preising (Mitarbeiter der Firma Spedition Siegfried Schwarz GmbH & Co. KG) dem Förderverein der Freunde und Ehemaligen der Musikalischen Grundschule in Wrexen e.V. eine Spendensumme von 10.000 Euro. Die Idee, die Wrexer Grundschule durch eine Finanzspritze zu unterstützen, kam von Oliver Preising. Dieser war einst selbst Schüler dort.

Der stolze Betrag wurde von der Spedition und deren langjährigen Geschäftspartnern, Lieferanden und Freunden aufgebracht. Das außergewöhnliche Projekt mit einem Speditionsfahrzeug für die Grundschule in Wrexen zu werben war und ist erfolgreich. Es wurde innerhalb eines halben Jahres umgesetzt. Die erstklassige Beschriftung der LKW Plane stammt von Carolin Ramus.

Das Lehrerkollegium, die Schulleiterin Elke Leyhe und natürlich die Schulkinder freuten sich über das großzügige Geldgeschenk. Die Schüler bedankten sich bei den Sponsoren musikalisch mit einem Konzert. Die Schulleiterin betonte: „Ich bedanke mich sehr für diese hervorragende Initiative. Die erhaltenen 10.000 Euro werden für ein Zirkusprojekt der Grundschule und für die Anschaffung weiterer musikalischer Instrumente verwenden.“ (wsf)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bad Wildungen: 38 verstümmelte Kaninchen tot in Maisfeld gefunden

Montagnachmittag wurde der Polizei der Fund einer Vielzahl toter Kaninchen auf einem Maisfeld entlang der Industriestraße gemeldet.
Bad Wildungen: 38 verstümmelte Kaninchen tot in Maisfeld gefunden

Sachbeschädigung an Gemeindehaus und auf dem Friedhof in Bad Arolsen

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde in Bad Arolsen am Gemeindehaus und auf dem Friedhof von Unbekannten randaliert.
Sachbeschädigung an Gemeindehaus und auf dem Friedhof in Bad Arolsen

29-Jähriger aus Frankenberg wird Opfer eines Betrügers

Opfer einer eigentlich nicht neuen Betrugsmasche wurde Anfang September ein 29-jähriger Mann aus Frankenberg.
29-Jähriger aus Frankenberg wird Opfer eines Betrügers

Neuer Vorstand muss Naturschutz, Landwirtschaft und Politik unter einen Hut bringen

15 Vertreter aus Naturschutz, Landwirtschaft und Politik sitzen im Vorstand des neuen Landschaftspflegeverbandes für Waldeck-Frankenberg.
Neuer Vorstand muss Naturschutz, Landwirtschaft und Politik unter einen Hut bringen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.