Werkzeug aus Baumarkt gestohlen

Bad Wildungen. Am Wochenende drangen Unbekannte in einen Baumarkt in der Bahnhofstraße ein und entwendeten mehrere elektrische Maschinen der Marke Ma

Bad Wildungen. Am Wochenende drangen Unbekannte in einen Baumarkt in der Bahnhofstraße ein und entwendeten mehrere elektrische Maschinen der Marke Makkita. Die Diebe überkletterten in der Zeit von Samstagabend 18.30 Uhr bis Montagmorgen 7.40 Uhr einen Zaun und hebelten anschließend die Tür zum Baumarkt und auch eine Bürotür auf. Aus dem Verkaufsraum entwendeten die Diebe vier Akkuschrauber, zwei Bohrmaschinen, einen Bohrhammer und einen großen Winkelschleifer. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 2.500 Euro. Hinweise nimmt die Polizeistation in Bad Wildungen, Tel.: 05621/70900, entgegen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

"Bonifatius-Musical": Kunst und Kulinarik vor dem Fuldaer Dom
Fulda

"Bonifatius-Musical": Kunst und Kulinarik vor dem Fuldaer Dom

Einzigartiges Erlebnis vom 22. bis 28. August rund um den Dom zu Fulda: Musical und kulinarische Köstlichkeiten genießen
"Bonifatius-Musical": Kunst und Kulinarik vor dem Fuldaer Dom
Jahrzehntelanges Engagement für den Tierschutz: Agnes Denner aus Leuderode für Lebenswerk ausgezeichnet
Homberger Anzeiger

Jahrzehntelanges Engagement für den Tierschutz: Agnes Denner aus Leuderode für Lebenswerk ausgezeichnet

Seit Jahrzehnten setzt sich Agnes Denner aktiv für den Tierschutz ein. Die ­Anäs­the­sis­tin im Ruhestand beherbergt auf ihrem Bauernhof in Frielendorf-Leuderode …
Jahrzehntelanges Engagement für den Tierschutz: Agnes Denner aus Leuderode für Lebenswerk ausgezeichnet
Kiffer hält Polizisten für Schauspieler - dann hat er ein ziemliches Problem
Welt

Kiffer hält Polizisten für Schauspieler - dann hat er ein ziemliches Problem

Bei den Dreharbeiten zu einer neuen „Tatort“-Folge in Weimar hat ein Mann mit Marihuana-Zigarette echte Polizisten mit Schauspielern verwechselt.
Kiffer hält Polizisten für Schauspieler - dann hat er ein ziemliches Problem
Telefonbetrüger hatte Erfolg - Rentner um 200 Euro entledigt
Homberger Anzeiger

Telefonbetrüger hatte Erfolg - Rentner um 200 Euro entledigt

Am Dienstag wurde ein 80-jähriger Rentner aus Wabern Opfer der "Gewinnversprechen-Masche" durch eine vermeintliche "Kanzlei Regensburger und Partner" und wurde um 200 …
Telefonbetrüger hatte Erfolg - Rentner um 200 Euro entledigt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.