Werkzeuge aus Firmenwagen einer Fensterbaufirma in Hatzfeld gestohlen

Die Diebe erbeuteten elektrische und akkubetriebene Werkzeuge aus einem Firmentransporter einer Fensterbaufirma im Ortsteil Holzhausen.

Hatzfeld - Auf dem Firmengelände einer Fensterbaufirma in der Feldstraße im Ortsteil Holzhausen wurden im Laufe des Wochenendes von Freitagabend, 20. April, bis Montagmorgen, 23. April, zwei Firmenfahrzeuge unberechtigt geöffnet und durchsucht.

Wie die Polizei mitteilt, stahlen die Diebe aus einem weißen Daimler Sprinter elektrische und akkubetriebene Werkzeuge. Außerdem durchtrennten sie bei zwei Anhängern die Steckanschlüsse und stahlen sie. Der Gesamtschaden liegt im vierstelligen Bereich.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Frankenberg, Tel.: 06451-72030; oder an jede andere Polizeidienststelle.

Rubriklistenbild: © bluedesign - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die Alarmstufe bei der Waldbrandgefahr bleibt weiter bestehen

Noch ist die Waldbrandgefahr nicht gebannt. Das Umweltministerium bittet die Bevölkerung weiterhin um umsichtiges Verhalten in den heimischen Wäldern.
Die Alarmstufe bei der Waldbrandgefahr bleibt weiter bestehen

Nach gelungenem Konzertauftakt in Korbach feiert das Sinfonische Blasorchester nun in Waldeck

Auf „Spanish fever“ – Musik aus Spanien und Südamerika dürfen sich alle beim Picknick-Konzert des Sinfonischen Blasorchesters Korbach/Lelbach in Waldeck freuen.
Nach gelungenem Konzertauftakt in Korbach feiert das Sinfonische Blasorchester nun in Waldeck

Zugaben waren ein Muss: Konzert des Sinfonischen Blasorchester begeistert im Stadtpark Korbach

Das Sinfonische Blasorchester Korbach/Lelbach hat mit ihrem Konzert im Stadtpark erneut das Publikum begeistert und ohne Zugaben, durften die Musiker die Bühne nicht …
Zugaben waren ein Muss: Konzert des Sinfonischen Blasorchester begeistert im Stadtpark Korbach
Video

Irre Perspektive: 360 Grad Video nimmt die Zuschauer mit auf den Arolser Kram- und Viehmarkt 2018

Um im 360 Grad Video zu navigieren, reicht am PC die Maus zum Drehen der Perspektive. Smartphone-Nutzer sollten die YouTube App installiert haben. Wer das Video darüber …
Irre Perspektive: 360 Grad Video nimmt die Zuschauer mit auf den Arolser Kram- und Viehmarkt 2018

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.