Wichtiger Schritt für die Energiewende

Edertal. "Die Speicherung von Energie ist eine der ganz zentralen Aufgabenstellung für die Umsetzung der Energiewende. Pumpspeicherkraftwerke si

Edertal. "Die Speicherung von Energie ist eine der ganz zentralen Aufgabenstellung für die Umsetzung der Energiewende. Pumpspeicherkraftwerke sind dafür ein wichtiges Element. Das Kraftwerk "Waldeck" am Edersee ist ein vorbildliches Beispiel für eine gelungene Umsetzung. Der Ausbau ist ein wichtiger Schritt für die Energiewende – in Hessen und in Deutschland", erklärte der energiepolitische Sprecher der hessischen CDU-Landtagsfraktion am Rande eines Besuches des energiepolitischen Arbeitskreises der Landtagsfraktionen von CDU und FDP.

Die Energiepolitiker der Koaltitionsfraktionen besichtigten die kürzlich modernisierten Kraftwerke Waldeck I und Waldeck II und informierten sich über den Planungsstand zum Ausbau des Kraftwerkes um weitere 300 Megawatt Leistung. Nachdem die Genehmigung erteilt sei, stehe nun die endgültige Investitionsentscheidung des Unternehmens aus.

"Erst hier vor Ort kann man sich ein Bild von den Dimensionen dieser Technik machen. Es ist gut, dass wir in Hessen einen der größten Pumpspeicher Deutschlands haben und damit einen bedeutenden Beitrag für die Energiesicherheit in Hessen und Deutschland leisten können. Ich hoffe, dass es zeitnah zum Ausbau des Kraftwerkes kommt – damit könnte ein weiterer wichtiger Schritt zum Gelingen der Energiewende gegangen werden, weil notwendige gesicherte, speicherbare und gleichzeitig regenerative Energie bereitstellen zu können", so Stephan.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Folgemeldung zur Bombendrohung in Vöhl - Sperrungen aufgehoben

Nach der Bombendrohung im Vöhler Rathaus sind alle Sperrungen aufgehoben und das Gebäude freigegeben. Es konnte kein Sprengstoff gefunden werden.
Folgemeldung zur Bombendrohung in Vöhl - Sperrungen aufgehoben

Edersee-Randstraße: Teilstück Sperrmauer – Waldeck/West vorzeitig für den Verkehr freigegeben

Im Laufe des heutigen Tages, 21. Februar, werden die Absperrungen an der Edersee-Randstraße zwischen Sperrmauer und Waldeck/West abgebaut.
Edersee-Randstraße: Teilstück Sperrmauer – Waldeck/West vorzeitig für den Verkehr freigegeben

Vöhler Rathaus wegen Bombendrohung geräumt

Am heutigen Nachmittag drohte ein unbekannter Anrufer bei der Gemeinde Vöhl damit, dass zu einer bestimmten Zeit im Rathaus eine Bombe hochgehen würde.
Vöhler Rathaus wegen Bombendrohung geräumt

Volkmarsen: Täterduo flüchtet nach Diebstahl aus Discounter

Die beiden Täter sind nach dem Diebstahl von Zigaretten und einer Rangelei mit der Kassiererin eines Discounters in Volkmarsen mit einem blauen Pkw geflüchtet. Die …
Volkmarsen: Täterduo flüchtet nach Diebstahl aus Discounter

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.