Wieder Flohmarkt

Die Auftaktveranstaltung des Warburger Flohmarktes fr das zweite Halbjahr findet am 20. und 21. September statt. Angeboten werden wieder Antiqui

Die Auftaktveranstaltung des Warburger Flohmarktes fr das zweite Halbjahr findet am 20. und 21. September statt. Angeboten werden wieder Antiquitten, Bastelarbeiten, Kunsthandwerk, brcher, Schmuck und altes Leinen. Die Handarbeiten und Puppen von Elisabeth Grohmann (Bild) sind ebenfalls wieder vertreten. Besuchereinlass ist am Samstag um 10 Uhr und am Sonntag um 11 Uhr. Anmeldungen fr Aussteller sind unter Tel. 05631/62379 mglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kurioser Dachbodenfund: Blaue Mauritius in Bad Wildungen gefunden
Waldeck-Frankenberg

Kurioser Dachbodenfund: Blaue Mauritius in Bad Wildungen gefunden

Frank Volke traute seinen Augen nicht, als er auf dem Dachboden eine alte Schachtel entdeckt und öffnet. Zum Vorschein kam eine blaue Briefmarke mit der Aufschrift …
Kurioser Dachbodenfund: Blaue Mauritius in Bad Wildungen gefunden
Rückkehr als Ministerin: Kristina Sinemus Reise in die Vergangenheit in Bad Arolsen
Waldeck-Frankenberg

Rückkehr als Ministerin: Kristina Sinemus Reise in die Vergangenheit in Bad Arolsen

Für die neue hessische Digitalministerin Kristina Sinemus war ihr erster offizieller Besuch in Bad Arolsen gleichzeitig eine Reise in die Vergangenheit.
Rückkehr als Ministerin: Kristina Sinemus Reise in die Vergangenheit in Bad Arolsen
Carolin Dobersch leitet künftig das IHK-Zentrum in Korbach
Waldeck-Frankenberg

Carolin Dobersch leitet künftig das IHK-Zentrum in Korbach

Sie ist das neue Gesicht der Industrie- und Handelskammer (IHK) im Landkreis Waldeck-Frankenberg: Carolin Dobersch. Die 27-Jährige folgt auf Dr. Peter Sacher
Carolin Dobersch leitet künftig das IHK-Zentrum in Korbach
Zwei Heranwachsende sterben bei Unfall nahe Diemelsee
Waldeck-Frankenberg

Zwei Heranwachsende sterben bei Unfall nahe Diemelsee

Tragisches Geschehen am Montagabend fordert zwei Todesopfer  und zwei Schwerverletzte
Zwei Heranwachsende sterben bei Unfall nahe Diemelsee

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.