Wieder Randale in Rhoden

Diemelstadt. In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 23.8.2009 zogen bislang unbekannte Tter eine Spur der Zerstrung durch den I

Diemelstadt. In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 23.8.2009 zogen bislang unbekannte Tter eine Spur der Zerstrung durch den Innenstadtbereich von Rhoden.Zwischen 22 und 7 Uhr zerstachen sie bei insgesamt 10 geparkten PKW einen oder mehrere Reifen. Dabei entstand ein hoher Sachschaden.Vor drei Wochen zogen die Tter erstmals durch Rhoden. Damals zerstachen sie ebenfalls mehrere Reifen.Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Arolsen, Tel.: 05691-9799-0, oder jede andere Polizeidienststelle.

Der vorangegangen Polizeibericht:

Gleich mehrere Sachbeschdigungen begingen bislang unbekannte Tter in der Nacht vom Samstag, auf Sonntag, 2. August,in Diemelstadt-Rhoden.An dreiFahrzeugen stachen Sie jeweils einen oder zwei Reifen platt.In der Helmighuser Strae war ein blauer Peugeot 206 Ziel der Tter.Der vordere rechte Reifen wurde zerstochen.In der Landstrae wurden bei einem silbergrauen VW Golf beide Reifen auf der Beifahrerseite zerstochen und zudem noch eine Tr auf der Beifahrerseite zerkratzt.Einige Huser weiter wurde ein Ford Focus Ziel der sinnlosen Zerstrung. Auch hier wurden zwei Reifen an der Fahrerseite zerstochen.

Im gleichen Tatzeitraum beschmierten unbekannte Tter in der Lange Strae eine Werbetafel, Straenpflaster, eine Sitzbank und die Fahrstrae des Parkplatzes vermutlich mit Altl. Auch zwei Mlleimer wurden beschdigt. Reste des Altls mussten durch Straenmeisterei Bad Arolsen abgebunden werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Führungen im Geopark GrenzWelten werden wieder aufgenommen

Der Nationale Geopark GrenzWelten bietet ab 12. Juni wieder sein Führungs- und Veranstaltungsangebot an. Anmeldungen sind jedoch zwingend erforderlich.
Führungen im Geopark GrenzWelten werden wieder aufgenommen

Zum Welterbetag in den Nationalpark

Einzelne Wanderungen im Nationalpark Kellerwald-Edersee sind mit maximal zehn Gästen möglich. Voraussetzung dafür ist eine Voranmeldung, telefonisch oder per …
Zum Welterbetag in den Nationalpark

Bad Arolsen: Körperverletzung mit Pfefferspray - Polizei sucht Zeugen

Am Samstag, 30. Mai, kam es in der Bahnhofstraße in Bad Arolsen zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der auch Pfefferspray eingesetzt wurde. Der Vorfall soll …
Bad Arolsen: Körperverletzung mit Pfefferspray - Polizei sucht Zeugen

20-Jähriger belästigt Frauen in Bad Arolsen

Ein 20-Jähriger belästigte und beleidigte am Dienstagabend mehrere Frauen in der Innenstadt von Bad Arolsen. Bei seiner Festnahme durch die Polizei leistete der …
20-Jähriger belästigt Frauen in Bad Arolsen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.