„Wii“are Champions

Bottendorf. Bei der Fuballaktionswoche von EP:Zimmek in Bottendorf wurden der Wii-Champion und der Kickermeister gesucht und gefund

Bottendorf. Bei der Fuballaktionswoche von EP:Zimmek in Bottendorf wurden der Wii-Champion und der Kickermeister gesucht und gefunden. Geschftsinhaber Bernd Zimmek bergab die Preise an die besten Teilnehmer: Thomas Hhl, Nicole Schttelhfer, Matthias Schulz Benedikt Schneweis, Nils Feyerabend, Gregor Lind Fabian Drrich, Johannes Hhl und Malte Schttelhfer.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Zeugen und Helfer gesucht: Drei Unbekannte berauben und verletzen 17-Jährigen in Wolfsanger
Kassel

Zeugen und Helfer gesucht: Drei Unbekannte berauben und verletzen 17-Jährigen in Wolfsanger

Drei bislang unbekannte Täter haben am gestrigen Sonntagabend in der Straße „Roßpfad“ in Kassel-Wolfsanger offenbar einen 17-Jährigen beraubt und verletzt.
Zeugen und Helfer gesucht: Drei Unbekannte berauben und verletzen 17-Jährigen in Wolfsanger
Ist fertig: Notunterkunft für Flüchtlinge in der Leipziger Straße
Kassel

Ist fertig: Notunterkunft für Flüchtlinge in der Leipziger Straße

In Windeseile hat die Feuerwehr das ehemalige Reno-Schuhhaus in der Leipziger Straße zu einer Flüchtlings-Unterkunft für 150 Menschen hergerichtet.
Ist fertig: Notunterkunft für Flüchtlinge in der Leipziger Straße
13 neue Lehrer verstärken das Kollegium der Edertalschule Frankenberg
Waldeck-Frankenberg

13 neue Lehrer verstärken das Kollegium der Edertalschule Frankenberg

Mit den neuen Kolleginnen und Kollegen sieht Schulleiter Claus-Hartwig Otto das Gymnasium personell gut aufgestellt.
13 neue Lehrer verstärken das Kollegium der Edertalschule Frankenberg
Zennerner spenden 700 Euro für Waberns neue Kindertagesstätte
Heimat Nachrichten

Zennerner spenden 700 Euro für Waberns neue Kindertagesstätte

Über 700 Euro darf sich nun die neue Kindertagesstätte in Wabern freuen. "Erwirtschaftet" wurde das Geld bei der 825 Jahrfeier von Wabern-Zennern.
Zennerner spenden 700 Euro für Waberns neue Kindertagesstätte

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.