Wildes Gelände

Matthias Schlote vom Nationalparkamt, Manfred Bauer, Kathrin Schneider, Nicole Backhaus, Architektin Ute Sauer und Wolfgang Lbke pr

Matthias Schlote vom Nationalparkamt, Manfred Bauer, Kathrin Schneider, Nicole Backhaus, Architektin Ute Sauer und Wolfgang Lbke prsentierten das wilde Gelnde.

Herzhausen. Oberhalb des Nationalparkzentrums ist bereits im vergangenen Winter eine Hgellandschaft geschaffen worden. Nachdem alle beteiligten Behrden und die Gemeinde Vhl ihre Zustimmung erteilt hatten, rollten bereits die Bagger und Radlader an, um fr das geplante Wilderlebnisgelnde die Vorarbeiten zu schaffen. Auf rund 1,5 Hektar entsteht ein Spiel- und Erlebnisgelnde und soll eine Verbindung zwischen Ausstellung und Nationalparkgebiet herstellen, dass das Angebot des Nationalparkzentrums abrunden. Das Buchenmeer des Kellerwaldes bilden 51 Berge und man kann diese von den Panoramastandorten sehen. In Planung ist fr dieses Jahr noch ein Amphitheater, das Raum fr Auffhrungen und Einfhrungen, beispielsweise mit Schulklassen, schafft. Auch entsteht als einmaliger Versuch ein innovativer auerschulischer Lernort, der zum Mitgestalten einladen soll, um die Natur forschend zu entdecken. Zurzeit wird intensiv der Lagerfeuerbereich genutzt, der bereits im letzen Sommer angelegt wurde, wie auch erste Elemente fr einen Kinderspielplatz mit einer auergewhnlichen Vogelnest-Schaukel. Im Herbst sollen noch Bume und eine Hecke gepflanzt werden. Wirklich fertig wird das Gelnde jedoch nie sein, denn wir sind offen fr Vernderungen und Entwicklungen, die auch von den Besuchern ausgehen soll, erklrt Matthias Schlote von der Nationalparkverwaltung. Die Leiterin des Nationalparkzentrums Katrin Schneider ergnzt: Was da auf dem Gelnde im Moment passiert, ist nichts anderes als die Entwicklung einer Wildnis im Kleinen, denn Wildnis ist schlielich ein Prozess, der ganz eigenen Gesetzen unterliegt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

FingerHaus eröffnet neuen Musterhauspark in Frankenberg

Großer Bauinfotag am Samstag mit Werksführungen und Vorstellung der neuen Musterhäuser am Firmenstandort in der Auestraße.
FingerHaus eröffnet neuen Musterhauspark in Frankenberg

Modetrends für Herbst und Winter in Frankenberg vorgeführt 

Rund 430 geladene Gäste sahen im Modehaus Eitzenhöfer in Frankenberg die aktuellen Trends der Herbst- und Wintermode bei einer großen Schau samt Einkaufserlebnis.
Modetrends für Herbst und Winter in Frankenberg vorgeführt 

Mehr Geld für Grundschullehrer: SPD fordert bessere Besoldung in Hessen

„Wir brauchen mehr Grundschullehrkräfte für unsere Schulen und eine gerechte Bezahlung. Schwarzgrün darf nicht warten, bis der Zug abgefahren ist und die anderen …
Mehr Geld für Grundschullehrer: SPD fordert bessere Besoldung in Hessen

Szenen von der Gewerbeschau in Edertal 2019

So feierte die Gewerbeschau in Edertal ihre Eröffnung...
Szenen von der Gewerbeschau in Edertal 2019

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.