Bad Wildungen: Aufmerksames Ehepaar verhindern Ladendiebstahl

Ein Ehepaar aus Bad Wildungen verhinderte beherzt einen Ladendiebstahl, die Diebin konnte fliehen.

Bad Wildungen - Die Eheleute beobachteten am Montagabend um 17.45 Uhr wie eine Frau mehrere Bekleidungsgegenstände aus der Auslage einer Boutique in der Brunnenstraße (Fußgängerzone) stehlen wollte und nahmen sofort die Verfolgung auf.

Sie konnten die Diebin nach kurzer Verfolgung in Höhe des Busbahnhofes einholen und festhalten. Der Frau gelang es allerdings sich loszureißen und zu flüchten. Ihre Beute (mehrere Kleidungsstücke) musste sie aber zurücklassen.

Die Frau flüchtete Richtung Brunnenallee und weiter über eine Gasse zwischen einem Bankinstitut und einem Geschäft. Die Diebin ist etwa 50 - 60 Jahre alt, hat braune gelockte Haare. Sie soll Konfektionsgröße 42 oder 44 tragen. Bekleidet war sie mit einer rosa Hose und einer schwarz/weißen Bluse ohne Ärmel. Außerdem trug sie einen roten Stoff-Einkaufskorb bei sich, in dem sie zuvor das Diebesgut verstaut hatte.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Auf das Geschehen am Busbahnhof ist eine ganze Reihe von Menschen aufmerksam geworden. Sie werden gebeten sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Die Polizei sucht vor allem einen jungen Mann, der die Täterin mit seinem Smartphone fotografierte.

Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Wildungen, Tel.: 05621-7090-0; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Sachbeschädigung an Gemeindehaus und auf dem Friedhof in Bad Arolsen

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde in Bad Arolsen am Gemeindehaus und auf dem Friedhof von Unbekannten randaliert.
Sachbeschädigung an Gemeindehaus und auf dem Friedhof in Bad Arolsen

29-Jähriger aus Frankenberg wird Opfer eines Betrügers

Opfer einer eigentlich nicht neuen Betrugsmasche wurde Anfang September ein 29-jähriger Mann aus Frankenberg.
29-Jähriger aus Frankenberg wird Opfer eines Betrügers

Neuer Vorstand muss Naturschutz, Landwirtschaft und Politik unter einen Hut bringen

15 Vertreter aus Naturschutz, Landwirtschaft und Politik sitzen im Vorstand des neuen Landschaftspflegeverbandes für Waldeck-Frankenberg.
Neuer Vorstand muss Naturschutz, Landwirtschaft und Politik unter einen Hut bringen

Zerkratzte Autos, Farbattacken und ein gestohlenes Rad beschäftigen die Polizei in Bad Arolsen

Zwischen dem 15. und 17. September musste die Polizei folgende Straftaten im Bereich Bad Arolsen registrieren.
Zerkratzte Autos, Farbattacken und ein gestohlenes Rad beschäftigen die Polizei in Bad Arolsen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.