Bad Wildungen baut: Altstadt, Musikschule und Flaniermeile werden gefördert

Unter anderem sollen die Rathausgebäude besser erschlossen werden.
+
Unter anderem sollen die Rathausgebäude besser erschlossen werden.

Mit 479.000 Euro will Bad Wildungen seine Altstadt weiterentwickeln. Umgesetzt werden soll ein Altstadtmanagement, mehr Angebote im Altstadtkern sowie eine verbesserte Erschließung der Rathausgebäude.

Bad Wildungen. Mit 479.000 Euro will Bad Wildungen seine Altstadt weiterentwickeln. Umgesetzt werden soll ein Altstadtmanagement, mehr Angebote im Altstadtkern sowie eine verbesserte Erschließung der Rathausgebäude. Gebaut werden darf dabei auf 357.000 Euro Fördergeld.

Bürgermeister Ralf Gutheil kündigt an: „Mit dieser hohen Summe haben wir nicht gerechnet. Es zeigt jedoch, dass wir nach Auffassung des Landes Hessen auf dem richtigen Weg sind. Anfang 2021 werden wir den politischen Gremien den aktuellen Sachstand zum Förderprogramm darlegen.“

Aus dem Förderprogramm „Mittleres Edertal“ wurden den Kommunen Edertal, Fritzlar und Bad Wildungen bereits 1,3 Millionen Euro bewilligt. In Bad Wildungen wird mit einem Anteil die Sanierung und Erweiterung der Musikschule finanziert. Weitere Gelder sollen im Fördergebiet „Scharnier und Brunnenallee“ umgesetzt werden, was Anfang des nächsten Jahres den politischen Gremien vorgestellt wird.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Der selbe Einbrecher ist in Korbach und Willingen unterwegs

Die jüngsten Einbrüche in Korbach und Willingen gehen wahrscheinlich auf das Konto eines Täters. Davon geht die Kriminalpolizei Korbach aktuell aus.
Der selbe Einbrecher ist in Korbach und Willingen unterwegs

Technischer Defekt könnte Ursache beim Großbrand am Sägewerk in Bad Arolsen sein

Nach derzeitigem Stand gehen die Ermittler von einem technischen Defekt aus, der im Inneren des Gebäudes entstanden sein muss. Weitere Ermittlungen werden Spezialisten …
Technischer Defekt könnte Ursache beim Großbrand am Sägewerk in Bad Arolsen sein

Enormer Schaden nach Kellerbrand in Korbach

50.000 Euro Sachschaden: In den frühen Morgenstunden ereignete sich in der Flechtdorfer Straße in Korbach ein Kellerbrand. Die Polizei geht nicht von Brandstiftung aus.
Enormer Schaden nach Kellerbrand in Korbach

Die Polizei in Frankenberg sucht aktuell nach diesem Mann (47)

Die Polizei in Frankenberg sucht aktuell nach diesem  47-Jährigen und bittet dabei um Hinweise aus der Bevölkerung.
Die Polizei in Frankenberg sucht aktuell nach diesem Mann (47)

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.