Bad Wildungen: Mann klaut Schmuck und flüchtet in weißem Kleinwagen

Ein bisher Unbekannter stahl am Samstag einen Schmuckkoffer aus einem parkenden Auto.

Bad Wildungen. Unbekannte Diebe machten bei einem Diebstahl aus PKW am Samstag reiche Beute. Sie erbeuteten einen Schmuckkoffer, in dem sich neben Bargeld auch wertvoller Silberschmuck und mehrere hochwertige Herrenuhren befanden. Über den Gesamtwert des Diebesgutes macht die Polizei keine Angaben.

Eine Schmuckhändlerin aus Kassel kam am Samstagnachmittag von einem Antikmarkt nach Reinhardshausen und parkte ihren schwarzen Mercedes C 180 in der Kirchstraße. Kurze Zeit später beobachtete eine Zeugin um 16 Uhr, wie ein junger Mann eine Seitenscheibe des Mercedes einschlug und den Schmuckkoffer aus dem Fahrzeug nahm.

Anschließend stieg er als Beifahrer in einen weißen Kleinwagen und brauste in unbekannte Richtung davon. Am Steuer des weißen Kleinwagens mit vermutlich Darmstädter Kennzeichen "DA" soll eine junge Frau mit blonden Haaren gesessen haben.

Der Dieb ist ca. 18 - 20 Jahre alt und 170 - 175 cm groß. Er hat kurze, dunkle Haare und trug bei Tatausführung eine Art Strickjacke.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Wildungen, Tel.: 05621-7090-0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Einbrecher erbeuten Bargeld und Schmuck in Willingen

Unbekannte Einbrecher brachen am Montagabend in der Zeit von 17.45 Uhr bis 20.15 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Straße "Unter den Buchen ein".
Einbrecher erbeuten Bargeld und Schmuck in Willingen

Jagdwilderei am Peterskopfweg bei Hemfurth

Am Wochenende wurden am Peterskopfweg bei Hemfurth drei Rehe geschossen.
Jagdwilderei am Peterskopfweg bei Hemfurth

Folgemeldung zu tödlichem Unfall in Diemelsee

Mittwoch Morgen ereignete sich ein folgenschwerer Verkehrsunfall auf der L 3078 zwischen Diemelsee-Vasbeck und Diemelsee-Adorf bei dem zwei Fahrzeugführer tödlich …
Folgemeldung zu tödlichem Unfall in Diemelsee

Schwerer Unfall: Zwei Tote nach Frontalcrash in Diemelsee

Zwischen Adorf und Vasbeck ereignete sich heute Morgen ein schwerer Unfall, bei dem zwei Fahrer getötet wurden.
Schwerer Unfall: Zwei Tote nach Frontalcrash in Diemelsee

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.