Bad Wildungen stellt für die Ideen der Bürger 10.000 Euro bereit

In Bad Wildungen können sich Bürger wieder direkt für Projekte stark machen.
+
In Bad Wildungen können sich Bürger wieder direkt für Projekte stark machen.

In der Kurstadt können die Bürger wieder ihre Anregungen, Ideen und Initiativen für das kommende Jahr der Stadt mitteilen. Die entsprechenden Postkarten sind inzwischen zu den Haushalten unterwegs. Der Fokus des kommenden „BürgerHaushalt 2021“ liegt auf nachhaltige Initiativen.

Bad Wildungen - Für die Umsetzung stellt die Stadt insgesamt 10.000 Euro zur Verfügung. In 2020 wurden der „Literaturpfad in der Brunnenallee“, das „Metallherz für Liebesschlösser“ und das neue Wasserspiel am Parkdeck „Kaiserlinde“ unterstützt. Zudem erfolgte eine finanzielle Hilfe des vom Mehrgenerationenhaus „Alte Schule“ initiierten Projekts „Kinderuni“. Wer nun interessante Anregungen für die Stadt hat, sollte den Beteiligungsprozess nutzen. Thematische und räumliche Vorgaben bestehen nicht. Gesucht werden Projekte für die Kernstadt und die Stadtteile. Es kann auch Bestehendes weiterentwickelt werden. So werden zum Beispiel neue Ideen für die Bestückung der Stelen in der „Brunnenallee“ gesucht. Neben der Postkarte können nachhaltige Initiativen und Ideen auch unter www.bad-wildungen.de eingereicht werden.

Für Misstände gibt es die App

Wer auf Misstände, wie Schlaglöcher, defekte Lampen, Verunreinigungen hinweisen möchte, kann die Bad Wildungen App nutzen, so die Stadtverwaltung.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Die wöchentlichen Zahlen der Coronavirus Infektionen in Hessen

Die Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Infizierten, die registriert wurden, ist in Hessen seit des Ausbruchs der Pandemie nun auf 32.852 Menschen (Stand: 26. …
Die wöchentlichen Zahlen der Coronavirus Infektionen in Hessen

Coronavirus im Landkreis: 20 Patienten in stationärer Behandlung

Die Coronavirus-Fallzahlen in Waldeck-Frankenberg lassen derzeit nichts Gutes ahnen. Aktuell sind 20 Infizierte in stationärer Behandlung, davon 5 …
Coronavirus im Landkreis: 20 Patienten in stationärer Behandlung

Masken im Schulunterricht und Sperrstunde in der Gastronomie wird im Landkreis angeordnet

Auf neue Schutzmaßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus haben sich die Bürgermeister der Städte und Gemeinden und der Landkreis Waldeck-Frankenberg in der …
Masken im Schulunterricht und Sperrstunde in der Gastronomie wird im Landkreis angeordnet

Coronavirus im Landkreis: 30 Patienten in stationärer Behandlung

Das Lagebild des Fachdienstes für Rettungsdienst, Brand- und Katastrophenschutz zur Ausbreitung des Corona Virus von heute (28. Oktober 2020) dokumentiert den weiteren …
Coronavirus im Landkreis: 30 Patienten in stationärer Behandlung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.