Willingen: Einbruch bei Juwelier gescheitert

Die Schaufensterscheibe zu zerstören gelang den Dieben nicht, allerdings hinterließen sie einen Sachschaden, der auf mehrere tausend Euro geschätzt wird.

Willingen. Am frühen Dienstagmorgen versuchten unbekannte Einbrecher um 2.10 Uhr in ein Juweliergeschäft in der Briloner Straße einzubrechen, scheiterten jedoch.

Der oder die Diebe versuchten vergeblich eine Schaufensterscheibe gewaltsam zu zerstören. Als dies nicht gelang, brachen sie ihr Vorhaben ab und flüchteten. Sie hinterließen allerdings einen Sachschaden, der auf mehrere tausend Euro geschätzt wird.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Korbach, Tel.: 05631-971-0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Frankenberg will die Landesgartenschau 2026 ausrichten

In neun Jahren will Frankenberg die Landesgartenschau 2026 für Hessen ausrichten. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt um die Weichen dafür zu stellen.
Frankenberg will die Landesgartenschau 2026 ausrichten

Verkehrskontrollen im Landkreis Waldeck: Opelfahrer flüchtet mit 120 km/h

Bei Verkehrskontrollen gingen der Polizei im Landkreis Waldeck gleich drei PKW-Fahrer ins Netz, die nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sind.
Verkehrskontrollen im Landkreis Waldeck: Opelfahrer flüchtet mit 120 km/h

Enormer Schaden durch Gewässerverunreinigung in Hatzfeld

Durch illegal entsorgte Gülle entstand bei einer Papierfilterfabrik ein Schaden im mittleren 5-stelligen Bereich.
Enormer Schaden durch Gewässerverunreinigung in Hatzfeld

Altstadt-Kulturfest in Korbach: Vier Tage volles Programm

Das Altstadt-Kulturfest vom 29. Juni bis 2. Juli 2017 in Korbach ist nicht nur Nachfolger des ersten Hessentages in der Kreisstadt, sondern zugleich der Vorbote …
Altstadt-Kulturfest in Korbach: Vier Tage volles Programm

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.